Branche der IT-Security wird einen Boom erfahren

Wachstumschancen

IT-Sicherheit
Dunkler Hacker
 

Seit Jahren hat die Branche der IT-Security eine Art Sonderkonjunktur. In Zeiten, in denen Menschen ihre Häuser vernetzen und selbstfahrende Autos keine weit entfernte Zukunftsvision  mehr sind, ist dieses Thema nicht wegzudenken. Doch diese Entwicklung dürfte sich in den kommenden Monaten und Jahren nochmals beschleunigen. Grund dafür ist eine Berechnung, die nur 3 Minuten dauerte.


Schon lange arbeiten Forscher weltweit an der nächsten Generation von Computern – den Quantencomputern. Und bereits seit Jahren wird der nächste Quantensprung in diesem Markt erwartet – die Quantenüberlegenheit. Dabei bedeutet die Quantenüberlegenheit, dass ein Quantencomputer erstmals eine Aufgabe schneller berechnen kann, als der leistungsfähigste Supercomputer der aktuell existiert. Und genau diese Quantenüberlegenheit könnte nun Google gelungen sein. Jedenfalls liegt dieser Verdacht nahe, nachdem ein Bericht über einen NASA Server auftauchte, der genau diesen Umstand beschreibt. Dabei wurde dieser Bericht wohl versehentlich Online gestellt, denn kurz nach dem Auftauchen, verschwand er wieder und sowohl NASA wie auch Google bestätigen diesen bisher nicht. Allerdings findet man im Web noch Kopien von diesem Bericht. Doch warum werden die Investitionen in das Thema IT-Sicherheit nochmals deutlich zulegen?


IT-Sicherheit wird boomen


Der Grund liegt dabei in zwei Aspekten der neuen Generation von Computern. Der erste Aspekt ist die unglaubliche Geschwindigkeit der neuen Rechner. So schaffte es der Quantenrechner von Google in nur 3 Minuten und 20 Sekunden eine Aufgabe zu lösen, für die selbst der beste Supercomputer der Welt 10.000 Jahre gebraucht hätte. Das Problem dabei ist, dass die meisten aktuell vorhandenen Verschlüsselungen unserer Welt auf dem Prinzip der langen Berechnungen beruhen. Das bedeutet, dass der Schutz von vielen Verschlüsselungen vor allem durch den extrem langen Zeitraum gegeben ist, denn unsere heutige Computergeneration braucht, um diese zu knacken. Das könnte sich mit einem Rechner der neuen Technologie nun ändern. Ein Quantencomputer könnte in Minuten die besten Verschlüsselungen knacken, für die selbst Supercomputer bisher Jahre brauchen. Aus diesem Grund alleine wird es hohe Investitionen geben müssen.

Boommarkt Sicherheit – Die secunet Security Networks AG ist mittendrin

Der zweite Grund für dauerhaft hohe Investitionen ist die Zunahme der Rechenleistung dieser neuen Rechner. Selbst wenn die Netze durch neue Ansätze und Ideen sicherer werden, dürfte das doppelt exponentielle Wachstum der Rechenleistung dafür sorgen, dass der Strom an notwendigen Verbesserungen nicht abreißt. Die Vernetzung der Welt wird eine ungeahnte Geschwindigkeit aufnehmen. Dabei hat sich die Technologie und Vernetzung sogar vor der Quantenüberlegenheit rasend schnell entwickelt. Erinnern Sie sich noch wie ein Handy vor 20 Jahren aussah? Der Vergleich mit den heutigen kleinen Supercomputern in der Tasche ist wie Äpfel mit Birnen. Doch auch hier kommt nochmals richtig Dynamik auf. Denn Quantencomputer in Verbindung mit künstlicher Intelligenz werden die Welt nochmals deutlich verändern – schneller als jemals zuvor.


Fazit


In den kommenden Jahren wird die Entwicklungsgeschwindigkeit deutlich zunehmen. Dadurch wird es völlig neue Ideen und Möglichkeiten geben, die auch das Gesicht der Wirtschaft verändern sollte. In meinen Augen wird es viele Unternehmen der „alten Welt“ in einigen Jahren nicht mehr geben. Dafür wird es neue Unternehmen geben, die nach dem Prinzip der „The-winner-takes- it-all-Ökonomie“ zu wahren Monstern werden. Viele dieser Veränderungen sind nur schwer vorhersehbar. Doch die Veränderungen und Anforderungen an die IT-Sicherheit, und das damit verbundene Wachstum, dürften Elemente sein die sehr wahrscheinlich auf uns zukommen werden. Für Börsianer ergibt das große Chancen für die Zukunft.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 455 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.