Reichster Mensch der Welt – Amazon sorgt für Wechsel

Handelsgigant Amazon
Amazons Kindle
 

Jahrelang war die Spitze der Superreichen in der Hand von Legenden wie Bill Gates oder Warren Buffet. Doch nach Microsoft kann nun ein neuer Mann an die Spitze der Pyramide klettern – der Digitalisierung sein dank.

Die Forbes-Liste der reichsten Menschen ist seit vielen Jahren eine beliebte Inspiration für Aktienanleger, denn: Der Reichtum basiert auf Aktieninvestments. Nun konnte Amazon (WKN: 906866 / ISIN: US0231351067) für einen Wachwechsel an der Spitze dieses Rankings sorgen. Ein Grund einmal näher hinzusehen.

 

Reichster Mensch der Welt dank Amazon

 

Beim Online-Händler läuft es. Das gilt sowohl operativ, als auch kurstechnisch. In der Folge freut sich Amazon-Chef und Gründer Jeff Bezos über ein wachsendes Vermögen. Laut Forbes liegt es inzwischen bei 112 Mrd. US-Dollar, womit Bezos der zweite Mensch mit einem dreistelligen Milliarden-Vermögen ist. Microsoft-Gründer Bill Gates war dies zuletzt 1999 gelungen.

 

Reichster Mensch der Welt - Jeff Bezos
Das Vermögen der reichsten Menschen der Welt

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

 

Nordamerika und Europa bei Milliardären vorn

 

Schaut man die jeweiligen Kontinente sind erstaunliche Unterschiede festzustellen. Natürlich liegt Nordamerika gefolgt von Europa vorne. Platz drei mit Asien ist dagegen überraschend.

 

Reichsten Menschen der Welt nach Region
Wer ist der reichste auf welchem Kontinent?

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

 

Amazon wächst stark – Banken bald überflüssig?

 

Nachdem Amazon bereits erfolgreich solche abseitigen Geschäftsbereiche wie die Cloud-Dienste oder das Video-Streamen aufgerollt, hat der Konzern derzeit zwei weitere neue Eisen im Feuer. Gemeinsam mit der Warren-Buffet-Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2 / ISIN: US0846707026) und der US-Großbank JPMorgan Chase (WKN: 850628 / ISIN: US46625H1005) will Amazon in das Krankenversicherungsgeschäft einsteigen und so für die Beschäftigten einen Zusatznutzen zu günstigen Konditionen schaffen. Dass sich diese Anstrengungen auf Dauer nur auf die Beschäftigten der drei Konzerne erstrecken, darf man glauben oder nicht. Brandneu ist jedenfalls die Idee das Bankgeschäft für seine Kunden überflüssig zu machen und eigene Girokonten anzubieten.

Amazon macht Jeff Bezos zum reichsten Menschen der Erde
Amazon-Chart: boerse-frankfurt.de

Amazon ist überall

 

Der Erfolg von Amazon ist ähnlich wie das unerschöpfliche Wasservorkommen des gleichnamigen Flusses in Südamerika auf unzählige Quellen sprich Geschäftsbereichen begründet. Dank immer neuer Ideen, die Amazon über seine Marktbeherrschende Rolle im Online-Handel, über die Menschheit verbreitet, ist das Wachstum scheinbar unbegrenzt. Anleger freuen sich nicht nur über steigende Kurse, immerhin notiert die Aktie inzwischen vierstellig, sondern auch über steigende Gewinne. Jeff Bezos scheint dabei die beste Garantie zu sein, dass es auch so bleibt.

Amazon 1 Billionen USD in Sichtweite – Aktie mit Allzeithoch

In diesem Sinne,
weiterhin viel Erfolg bei der Geldanlage und beim alltäglichen Lebensgenuß

Ihre marktEINBLICKE-Gründer
Christoph A. Scherbaum & Marc O. Schmidt

Marc Schmidt
Über Marc Schmidt 56 Artikel
Marc Schmidt gründete im Jahr 2008 zusammen mit Christoph Scherbaum dieboersenblogger.de - einen der inzwischen ältesten und meist prämierten Börsenblogs im deutschsprachigen Raum. Die Seite ist nicht nur etwas für Trader, sondern auch für Anleger mit langfristigem Zeithorizont. Die Förderung der Aktienkultur und der langfristige Vermögensaufbau mit Aktien sind den Autoren ein Kernanliegen. Anfang 2018 sind die Börsenblogger in "markteinblicke.de", dem Online- und Print-Magazin für Geldanlage und Lebensart, aufgegangen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.