HSH Nordbank – Festgeld ohne Risiko?

Die HSH Nordbank wirbt am Markt um Einlagen. Sind die Angebote der Hamburger eine gute Anlage für Ihr Geld?

Zinsen für Festgeld
Zinsen für Festgeld
 

Die Zeiten für Sparbücher und Festgelder sind nicht die Besten. Vor allem die Niedrigzinsphase macht deutschen Sparen zu schaffen. Doch immer wieder gibt es Angebote, die einen zweiten Blick wert sind. Gehört auch das Festgeld der HSH Nordbank dazu?

 

Auf der Suche nach einer vernünftigen Verzinsung im Bereich Festgeld habe ich seit längerem mal wieder einen Konditionsvergleich vorgenommen. Dabei kam mir unter der Prämisse, einer deutschen Einlagensicherung zu unterliegen, das Angebot der HSH Nordbank ins Blickfeld:

Festgeld Vergleich zeigt 0,9 % Zinsen bei der HSH Nordbank
Festgeld Vergleich zeigt 0,9 % bei der HSH Nordbank

 

Mit einem aktuellen Zinssatz von 0,9 % für 12 Monate stellt die HSH das beste Angebot aus dem Festgeld Vergleich dar.

 

Festgeld Vergleich

 

Doch ist dieses Angebot frei von Risiken?

 

Die Probleme der HSH Nordbank

Natürlich dürfte wohl kaum einem Bundesbürger die Problematik rund um die HSH Nordbank entgangen sein. Das Finanzinstitut ist im Zuge der weltweiten Finanzkrise deutlich unter Druck gekommen und konnte nur durch Bürgschaften gerettet werden. Trading-Treff berichtete über die Zusammenhänge ausführlich.

 

Ende mit Milliardenschäden: HSH Nordbank steht kurz vor dem Verkauf

 

Mittlerweile haben die Abgeordneten des schleswig-holsteinischen Landtags und der Hamburgischen Bürgerschaft einem Verkauf des angeschlagenen Institutes zugestimmt. Damit stehen die Türen für einen endgültigen Verkauf an Cerberus und J. C. Flowers offen, wenngleich es weiterhin offene Fragen gibt. Kann man also ohne Bedenken Festgeld bei der HSH Nordbank anlegen?

 

Festgeldanlage bei der HSH Nordbank

Für Anleger ist im Festgeldbereich vor allem eines wichtig: Sicherheit. Diese ist in Deutschland durch die staatliche Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro in jedem Falle gegeben. Allerdings kommt Festgeldanlegern bei der HSH zusätzlich die Institutssicherung der Sparkassen gelegen. Denn trotz möglichen Verkauf der HSH Nordbank bleibt die Sicherungseinrichtung der Sparkassen weitere 24 Monate für die Solvenz der HSH Nordbank verantwortlich. Und selbst diese Frist könnte sich im Zuge des Verkaufs eventuell sogar erhöhen. Was genau bedeutet das für Ihre Geldanlagen bei der HSH?

 

Fazit zum Festgeld

Die HSH stellt mit ihren aktuellen Konditionen in Höhe von 0,9 % für ein 12-monatiges Festgeld in der Tat eine Top-Kondition innerhalb des deutschen Einlagensicherungssystems. Beträge darüber hinaus wären innerhalb des Sparkassensicherungssystems ebenfalls gesichert. Allerdings gilt die Kondition laut Festgeld-Vergleich nur für die ersten 100.000 Euro. Daher ist das Festgeld der HSH Nordbank zurzeit eine gute Variante, um Geld für 12 Monate zu parken.

Martin Kronberg
Über Martin Kronberg 59 Artikel
Martin Kronberg recherchiert kritisch an der Basis der Finanzmärkte. Dabei werden nicht nur Themen aus dem Bereich Trading, sondern auch andere wirtschaftliche Zusammenhänge erörtert. Auf anderen Portalen tritt Martin Kronberg stellvertretend für die Autoren des Trading-Treff auf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.