Anleihen-News: Dagong senkt das US Rating

Dagong senkte das US Rating
Dagong senkte das US Rating
 

Die Geschichte zwischen den USA und China entwickelt sich weiter. Während die von US-Präsident Trump eingeleitete Steuerreform dem Aktienmarkt und damit der Wall Street sehr gut tut, sieht es bei den US-Anleihen anders aus. Auf dieses Thema hatten wir bereits hingewiesen – zuletzt vor ein paar Tagen, als ich über die China Gerüchte schrieb. Demzufolge überlegt das „Land der Mitte“ den Ankauf von US Anleihen zu mindern oder ganz einzustellen, kam vor zwei Tagen eine weitere Entwicklung hinzu. Wie sich diese auswirkt, zeige ich in folgender Analyse auf.

 

Update der Anleihen-News aus China

 

Die chinesische Ratingagentur Dagong senkt das US Rating von A- auf BBB+ herab. Damit sinkt das Vertrauen in die US-Finanzkraft, wie Korrespondenten aus den USA beispielsweise auf n-tv berichten. Zusätzlich wurde der Ausblick auf negativ gesetzt. Das geschah der Agentur zufolge, aufgrund der gestiegenen Schulden Abhängigkeit der USA als ganzes.

Die Ratingagentur Dagong ließ folgendes verlautbaren:

“Deficiencies in the current U.S. political ecology make it difficult for the efficient administration of the federal government, so the national economic development derails from the right track,”

Das alles erhöht weiter die Unruhe an den US Anleihemärkten. Auf diesen Markt werfe ich nun einen genauen Blick in Form der Chartanalyse.

 

Dagong senkt das US Rating: Schatten für den Anleihemarkt

ZB Bar Monats Chart: Der Widerstandsbereich A hat gehalten
ZB Bar Monats Chart: Der Widerstandsbereich A hat gehalten

Der Widerstandsbereich A hat gehalten und der Markt drehte Richtung Süden ab. Entscheidend für den weiteren Verlauf des T-Bond Futures wird die Linie 1 sein. Sollte diese unterschritten werden ist es wahrscheinlich, dass der Markt das 2017er Tief ansteuern wird.

Zusätzliche Unterstützung erfahren die Bären durch das Impuls System, das auf Only Short steht.

Die kürzeren Laufzeiten befinden sich schon in einem Bärenmarkt oder stehen ganz kurz davor.

ZF Bar Monats Chart: Der Abwärtstrend ist fast etabliert
ZF Bar Monats Chart: Der Abwärtstrend ist fast etabliert

Während sich der 5Year T-Note Future noch vor einem Abwärtstrend ziert, liegt beim 2Year T-Note Future schon ein starker Abwärtstrend vor.

ZT Bar Monats Chart: Selbst ein New Momentum Low ist dabei sich zu formen
ZT Bar Monats Chart: Selbst ein New Momentum Low ist dabei sich zu formen

Nicht nur, dass sich hier bereits ein Abwärtstrend etabliert hat, kommt jetzt die Chance für die Bären hinzu, dass ein New Momentum Low gebildet wird.

In den USA deutet vieles darauf hin, dass die Anleihen Hausse am Ende ist und eine Baisse lauert. Dazu folgt bald noch eine ausführliche News von mir.

 

Wie reagiert der Zinsspread?

Ein weiterer wichtiger Punkt, der nicht ignoriert werden darf, ist der Zinsspread zwischen den 10 und 2-jährigen US-Staatsanleihen. Dieser nimmt seit Jahren kontinuierlich ab. Sollte sich der Spread der Nulllinie nähern, ist das ein eindeutiges Warnsignal! Im folgenden Schaubild sehen Sie den Verlauf über rund 40 Jahre:

Federal Reserve Bank of St. Louis, 10-Year Treasury Constant Maturity Minus 2-Year Treasury Constant Maturity [T10Y2Y], retrieved from FRED, Federal Reserve Bank of St. Louis; https://fred.stlouisfed.org/series/T10Y2Y, January 17, 2018.
Federal Reserve Bank of St. Louis, 10-Year Treasury Constant Maturity Minus 2-Year Treasury Constant Maturity [T10Y2Y], retrieved from FRED, Federal Reserve Bank of St. Louis; https://fred.stlouisfed.org/series/T10Y2Y, January 17, 2018.
Man sieht, dass der Spread nahe Null ist. Nicht ganz – zum Glück – denn die Implikation, die daraus für den Aktienmarkt folgt, wäre eher unangenehm.

Insgesamt hat durch diese Herabstufung der Stress an den Anleihemärkten zugenommen und China den Vereinigten Staaten eine weitere Nachricht zukommen lassen. Aufgrund der vergangenen Geschehnisse kann man davon ausgehen, dass dieser Handelsstreit zwischen den USA und China sich auch in diesem Jahr fortsetzen wird.

Weitere Gedanken und Analysen zu China finden Sie bei uns an dieser Stelle.

ORBP
Über ORBP 463 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.