Kampf zwischen den Bullen und Bären im Silber

Gold/Silber Ratio - Quelle: TAI-PAN
 

Silber, Industriemetall, Edelmetall, mal Währungsbestandteil gewesen, mittlerweile in vielen Industrien nicht mehr weg zu denken. Der Preischart des Edelmetalls zeigt an, dass sich Silber in einer sehr interessanten Lage befindet.

Verschaffen wir uns zuerst einmal einen groben Überblick.

 

Silber in EUR Linienchart Überblick

 

Silber Linienchart, linear: Ausgedehnte Seitwärtsphasen wechseln sich ab mit intensiven Preisspitzen

Wir sehen, dass sich Silber immer wieder in einer ausgedehnten Seitwärtsbewegung befindet, welche durch extreme Preisbewegungen unterbrochen wird. Aktuell befinden wir uns hier beim Euro-Preis für Silber in der Nähe der unteren Preisspanne. Wie es auch bei anderen Rohstoffen vorkommt, scheint auch bei Silber ein natürlicher „Price-Floor“ zu existieren.

Schauen wir uns nun einmal den Kurs von Silber in US-Dollar an.

 

Silber in USD Linienchart Überblick

 

Silber USD Linienchart, linear: Lange Seitwärtsphasen im Wechsel mit starken Preisspitzen

Auch hier im USD Preis für Silber scheint sich eine untere Preisgrenze eingezogen zu haben.

Diese Preisgrenzen sollte man aber nicht auslegen als wären sie unumstößlich, dem ist nicht so. Wenn der Silber Preis unter diese Unterstützung fällt, die bei ca. 13,7 USD je Unze verläuft, wäre es äußerst schlecht für die Edelmetall Bullen.

Jetzt wo wir einen groben Überblick über den Silber Chart haben, zoomen wir einmal etwas näher heran.

 

Silber in Euro DPT Setup

 

Silber in EUR Linienchart, linear: Drei-Punkte Linie überschritten, damit das Setup aktiv

Die Drei-Punkte-Trading Linie, die den Zeitraum 2016 bis 2018 abdeckt wurde überschritten. Damit führen in dieser Charteinstellung die Bullen das Regiment.

 

Silber in USD DPT Setup im entstehen

 

Silber in USD Linienchart, linear: DPT Setup im entstehen

Im Gegensatz zum Silber Euro Chart, liegt hier noch kein DPT Setup vor. Im Moment kämpfen die Bullen mit den Bären und erst ein überschreiten des letzten Hochs würde den Kampf für die Bullen entscheiden.

Insgesamt ist der Kampf noch nicht entschieden, doch die Bullen liegen knapp vor den Bären.

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

ORBP
Über ORBP 491 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.