Dow Jones nach Anstieg vor Widerstand

 

Der Dow Jones konnte in den letzten Stunden kräftig zulegen. Dabei könnte es nun etwas Gegenwind geben. Schon vor ein paar Tagen, stellte ich im Chat auf Trading-Treff eine Möglichkeit für den weiteren Verlauf im Dow Jones vor. Heute nun gibt es ein Update.


Nachdem der Dow Jones in den vergangenen Stunden um mehrere 100 Punkte ansteigen konnte, könnte sich charttechnisch Gegenwind abzeichnen. Ein möglicher Widerstand auf Tagesbasis ist nur noch wenige Punkte entfernt. Die obere Begrenzungslinie ergibt sich aus einem Kanal, der ausgehend von den Tiefpunkten gebildet werden konnte. Im folgenden Chart sehen Sie, wie sich die Situation darstellt.


Charttechnik im Dow Jones


Dow Jones Charttechnik
Dow Jones vor Widerstand durch Trendkanal (Chartquelle Oanda)


Ein Überwinden der Linie wäre eine gute Nachricht für die Bullen. Vor allem auf Tagesbasis könnten sich durch diese Bewegung Anschlusskäufer finden. Ein Abprall an der oberen Begrenzung wäre allerdings ein Anzeichen, dass die Handelsrange der letzte  Wochen weiterhin Bestand haben könnte. Deutliche Abgaben von den zuletzt eroberten Regionen wären denkbar. Die nächsten Handelsstunden dürften äußerst spannend sein.

Handelsignale für Dow Jones, DAX und Gold gesucht? Hier anmelden!

deepinsidehps
Über deepinsidehps 457 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.