Update zu Boeing Trading-Idee

Chartverlauf und Livetrading

Analyse Boeing
Analyse Boeing
 

Unser vor 3 Wochen in der letzten Boeing Analyse gesetzter Kaufbereich ist nun erreicht worden. Es wird daher Zeit für ein Update auf Trading-Treff. An was orientieren wir uns dabei?

Boeing Update im Chartbild

Boeing hat seit Erreichen des Hochs bei $445.57 unsere primäre Erwartung einer Zwischen-Korrektur-Welle 2 vollends erfüllt. Allerdings stehen wir jetzt an einem Punkt, an welchem sich der weitere Fortgang entscheiden wird: die Gegend um $363.05! Wenn es den Bullen gelingt, nachhaltig über diese Hürde zu springen, können wir das als ersten Indikator für ein bereits bei $337.02 hinterlegtes Tief werten. Sollten wir allerdings an dieser Chartmarke nach unten abprallen – wovon wir aktuell noch ausgehen -, wäre das ideale Ziel für ein Ende der Korrektur bei etwa $333/$314. Das würde uns am besten gefallen.

Alternativ kann der aktuelle Tradingbereich (blaue Box im Chart) als Initialkauf genutzt werden.

Update der Boeing Trading-Idee 22.05.2019

Hier stehen unsere Trading-Orders

Die $363.05 ist für uns ein Kaufsignal. Unsere Order wird bei $366.42 platziert. Die Position sichern wir nach unten bei $309 (dort verkaufen wir die Hälfte) und bei $292.51 (dort liquidieren wir die Position) ab. Denn dann ist mit einer noch laufenden, größeren Korrektur bis in den Bereich um $240 ggf. tiefer zu rechnen.

Ob wir das mit einem Hedge unterstützen, entscheiden wir in der Folge, werden das aber rechtzeitig bekannt geben.

Wenn Sie alle weiteren Einstiegsbereiche für alle 30 Werte des Dow Jones Erhalten möchten, testen Sie unser Aktienpaket Dow Jones 30 kostenlos unter www.hkcmanagement.de

Philip Hopf
Über Philip Hopf 30 Artikel
Philip Hopf ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Seit 2005 ist er aktiv an den Finanzmärkten als Trader und Investor aktiv. Er spezialisiert sich auf den Index und Rohstoff- sowie Aktienbereich. Dabei nutzt er die Elliott Wave Analysemethodik um Zielbereiche und Trendwendepunkte in den jeweiligen Märkten zu berechnen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.