Intuit-Aktie – mit Finanzsoftware an die Spitze

Software treib Wachstum

Software als Wachstumstreiber
 

Die Aktie von Intuit ist seit den frühen 90ern ein Star am Börsenhimmel. Ohne dauerhafte Unterbrechung stürmt das Unternehmen von Rekord zu Rekord.

 

Die Intuit-Aktie ist in der Tat ein Beispiel für die neue Welt der Digitalisierung und das Potenzial, welches sich aus der neuen Onlinewelt ergibt. Das Unternehmen schafft es mit Finanzsoftware wie QuickBooks, TurboTax und Lexware seit vielen Jahren kontinuierlich zu wachsen. Mittlerweile plant das Unternehmen im Jahr 2019 eine neue Umsatzhürde zu überbieten. Intuit erwartet für das Jahr 2019 ein Umsatz von über 6 Milliarden USD. Dabei beschäftigte das Unternehmen zuletzt nur etwas über 8.000 Mitarbeiter.

Intuit im Chartcheck

Die Intuit-Aktie macht in allen Charts eine gute Figur. Seit Anfang der 1990er Jahre schafft die Firma den Markt mit immer neuem Wachstum zu überzeugen und legte damit den Grundstein für dauerhaft steigende Aktienkurse.

Intuit 10-Jahres-Chart

Intuit-Chart zeigt Aktie auf Allzeithoch
Aktie von Intuit auf Allzeithoch

 

Intuit 1-Jahres-Chart

starker 1-Jahres-Chart der Intuit-Aktie
starker 1-Jahres-Chart der Intuit-Aktie

 

Sollten die Pläne des Unternehmens weiterhin erfüllt werden, muss mit dieser Entwicklung noch nicht Schluss sein. Vor allem im Bereich der Softwareentwicklung wird der Bedarf über Jahre wachsen. Finanzsoftware die kleinen und mittleren Firmen bei der Bewältigung des Alltags hilft ist dabei ebenso wichtig, wie Steuer und Verwaltungssoftware für Privatpersonen.

 

Fazit zur Intuit-Aktie

Sollte das Wachstum weiter anhalten, kann der Hersteller der Lexware Software wohl weiterhin zu den wachstumsstarken Aktien gehören. Die Bewertung ist zwar ambitioniert, doch der Trend ist weiterhin intakt. Nicht ohne Grund befindet sich die Aktie seit langer Zeit im Poftfolio des wikifolios von ORBP. Und zurzeit stellt Intuit zusätzlich den Spitzenplatz im Trend-Qualitätsindex dar.

Trend-Qualitätsindex für September zeigt Intuit Aktie an der Spitze
Trend-Qualitätsindex zeigt Intuit an der Spitze

 

Damit bleibt der Börsenstar eine Aktie, die man unter Beobachtung halten kann. Übrigens: Ein weiterer interessanter Börsenstar steht evtl. vor der DAX-Aufnahme – Wirecard.

Wirecard legt weiter zu – DAX-Aufnahme?

deepinsidehps
Über deepinsidehps 366 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.