Was ist wirtschaftliche Stagnation?

Stillstand

Wort Stagnation auf Tafel
Stagnation
 

Unter Stagnation versteht man in Kreisen der Wirtschaft einen Zustand des Stillstandes. Eine Ausweitung der Produktion ist nicht mehr möglich.

 

Der Begriff Stagnation wird im Bezug auf Produktion und Wirtschaft sowohl für einzelne Bereiche, wie auch für die gesamte Volkswirtschaft verwand. So kann sowohl Branchen- wie auch allgemeine Stagnation vorliegen. Im Bereich der Volkswirtschaft misst man diesen Zustand über das BIP.

 

BIP als Messgröße für wirtschaftliche Stagnation

 

Im Bereich der Volkswirtschaft wird der Begriff Stagnation oftmals im Bezug auf das Bruttoinlandsprodukt (kurz: BIP) genutzt. Wenn die gesamtwirtschaftliche Nachfrage nicht weiter ansteigt und die Produktion auf dem letzten erreichten Niveau verharrt, dann spricht man von Stagnation der Wirtschaft. Diese wird oftmals von ungewollter Arbeitslosigkeit begleitet und zeigt sich in einem Anstieg der Arbeitslosenquote.

In modernen Volkswirtschaften versuchen Politik und Zentralbanken oftmals geschlossen den Zustand des Stillstandes aufzubrechen. Sowohl niedrige Zinsen, wie auch Konjunkturprogramme kommen dabei zum Einsatz. Allerdings gibt es auch Bedingungen, die eine Absenkung des Zinssatzes nicht erlauben.

 

Stagnation und Inflation

 

In Zeiten in denen Stagnation und Inflation zur selben Zeit auftreten, spricht man von Stagflation. Diese gilt als besonders gefährlich und nur schwer beherrschbar. Vor allem für Geldanlagen ist die Stagflation ein sehr schwieriges Umfeld. Der Erhalt der Kaufkraft des Vermögens ist oftmals nicht möglich. Während Notenbanken in Phasen einer Stagnation normalerweise die Zinsen senken, können sie diese Maßnahme aufgrund der hohen Inflation nicht umsetzen.

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 419 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.