Video-Wissen Geld: Wie entsteht eigentlich das Geld?

Wissen über Geld-Entstehung im Video

Pro und Contra der Vermögensanlage
Nur durch Geldanlage kann das Vermögen wachsen
 

Geld ist für die meisten Tätigkeiten in unserer Gesellschaft unabdingbar. Sei es zum schlichten Bezahlen oder zum Tausch gegen andere Waren. Auch für den Kauf von Aktien benötigt es letztlich Geld. Ein Thema also, was uns alle betrifft. Doch wie entsteht eigentlich das Geld? Marc Friedrich versucht dies in Kurzform in folgendem Video darzulegen.

 

Video zum Thema Geld: Wie entsteht Geld?

 

Wir alle haben tagtäglich mit Geld zu tun. Wir alle arbeiten um Geld zu verdienen. Unser gesamtes Leben hat mit Geld zu tun. Doch wie entsteht eigentlich Geld? Doch kommt das Geld von den Banken? Liegt es wirklich bei jemandem auf dem Konto?

Die traurige Wahrheit ist: Nein! Nichts von alledem! Wir haben ein „Fiat Geldsystem“. ‚Fiat‘ (lat.) = ‚es werde‘ Das heißt, wenn Sie einen Kredit bei Ihrer Bank aufnehmen, wird der Großteil des Geldes per Knopfdruck erzeugt. Gerade einmal 1 Prozent des verliehenen Geldes muss die Bank auf Reserve hinterlegen. Der komplette Rest wurde aus dem Nichts erschaffen. It´s Magic!

 

Erfahren Sie mehr dazu in folgendem Video:

 

 

Ihr Marc Friedrich und Matthias Weik

 

Fiatgeld – Wie funktioniert die Geldschöpfung?

Friedrich & Weik
Über Friedrich & Weik 46 Artikel
Matthias Weik und Marc Friedrich sind Initiatoren von Deutschlands erstem offenem Sachwertfonds. Die beiden Ökonomen, Querdenker, Redner und Honorarberater schrieben 2012 gemeinsam den Bestseller “Der größte Raubzug der Geschichte – warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden“. Es war das erfolgreichste Wirtschaftsbuch 2013. Und weitere Werke folgten...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.