Top 100 Kryptwowährungen nach Marktkapitalisierung

Krypto Ranking nach Market Cap

Top 100 Kryptwowährungen nach Marktkapitalisierung
Top 100 Kryptwowährungen nach Marktkapitalisierung
 

Vor einem Jahr war das Thema Kryptowährungen auf allen Portalen gelistet und wurde immer wieder mit neuen Storys ausgebaut. Doch nur wenige Monate später ist davon sehr wenig zu lesen. Starke Kursverluste haben das Interesse am Markt der digitalen Währungen zumindest stark eingedämmt. Wir werfen daher einen aktuellen Blick auf die Top 100 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung und wollen damit ein Gespür für den Gesamtmarkt schaffen.

 

Entwicklung der Kryptowährungen

 

Vom Hochpunkt der Bitcoin-Euphorie vor etwa einem Jahr bis jetzt hat die größte und bekannteste Kryptowährung bereits 75 Prozent an Wert verloren. Das Chartbild ist in diversen Analysen auf Trading-Treff eingebunden und hier noch einmal aktualisiert verfügbar:

 

Entwicklung des Bitcoin 2 Jahre
Entwicklung des Bitcoin 2 Jahre

 

Von Kursverlusten bei Anlegern abstrahieren wir an dieser Stelle, da dies rein spekulativ wäre. Man kann jedoch davon ausgehen, dass es nicht nur Gewinner gab und nicht jeder „Anleger“ auf dem Hochpunkt oder zumindest ohne Kursverluste ausgestiegen ist. Denn steuerlich ist eine Haltefrist von 12 Monaten immer wieder in diversen Foren angeraten worden.

 

Um mehrere Kryptowährungen im Korb zu beobachten, muss man den Umweg über einen Index gehen. Diesen bietet beispielsweise Coinbase an – hat dabei jedoch unterschiedliche Gewichtungen vorgenommen. Schwergewicht ist und bleibt dabei wohl der Bitcoin. Folgende Gewichtungen sind im Coinbase Index vertreten:

 

  • Bitcoin 76.24%
  • Ethereum 13.87%
  • Bitcoin Cash 6.69%
  • Litecoin 1.96%
  • Ethereum Classic 0.60%
  • 0x0. 39%
  • Basic Attention Token 0.25%

 

Das Chartbild sieht entsprechend besser aus:

 

 

Trading-Treff selbst hat einen eigenen Kryptoindex konzipiert, welchen Sie an dieser Stelle finden:

 

Vorstellung des Trading-Treff Krypto Index

 

Updates zu diesem Index und Bitcoin erhalten Sie in diesen beiden Artikeln:

 

Wie haben sich hierbei die Marktkapitalisierungen entwickelt?

 

Marktkapitalisierung der Kryptowährungen

 

Als Anleger sollte man nicht nur auf den aktuellen Kurs der Kryptowährungen schauen, sondern ein Gefühl für die Größe des Marktes entwickeln. Am Aktienmarkt ist dies einfach, denn die größten Unternehmen in Deutschland notieren im DAX, dahinter ist der MDAX und der SDAX nach Marktkapitalisierung (und weiteren Kriterien) aufgereiht. So einfach ist es am Krypto-Markt nicht. Aus diesem Grund haben wir dazu recherchiert und neben BTC-Echo mit wallstreet-online eine sehr gute Quelle gefunden. Dort sind die einzelnen Digitalwährungen nach Marktkapitalisierung in US-Dollar aufgereiht:

 

Rangliste Top 100 Kryptowährungen 20.11.2018
Rangliste Top 100 Kryptowährungen 20.11.2018

 

Genau 10 Kryptos haben eine Marktkapitalisierung von mehr als einer Milliarde US-Dollar. 39 Ränge dahinter notieren digitale Währungen mit einer dreistelligen Millionen-Market-Cap. Ab diesem Punkt und somit der Mitte dieser Rangliste fällt es deutlich ab.

Die mit Abstand größte Marktkapitalisierung hat nach wie vor der Bitcoin mit 78 Milliarden US-Dollar. Auf den hinteren Rängen dünnt die Liste auf eine niedrige zweistellige Millionenhöhe aus. Was leitet man daraus ab?

 

Ableitungen bei der Auswahl von Kryptos

 

Wie an klassischen Börsen, ist mit einer geringeren Marktkapitalisierung auch oftmals das Handelsvolumen geringer. Die Folge ist eine höhere Volatilität bei diesen (wenn überhaupt vorhandenen) geringen Umsätzen. Für Anleger ist hier Vorsicht geboten – auch wenn Sie womöglich bei den Pluszeichen der täglichen Top-Kryptos in Freudentaumel ausbrechen würden. Blenden Sie dabei nie die Flops aus, welche auf finanztreff.de im Bereich Kryptowährungen sehr anschaulich untereinander positioniert sind:

 

Tops und Flops der Kryptos als Tagesveränderung
Tops und Flops der Kryptos als Tagesveränderung

 

Falls Sie in diesem Bereich investieren möchten, ist mit entsprechenden Schwankungen zu rechnen und ein Korb an Kryptos oder ein entsprechendes Zertifikat vielleicht eine nervenschonendere Alternative. Ebenso ist es möglich, in die Blockchain-Technologie zu investieren, ohne die Fixierung auf eines der Produkte zu vollziehen. Auch dazu hatten wir auf Trading-Treff bereits mehrfach berichtet.

 

Vontobel Solactive Blockchain-Zertifikat

 

Bitcoin – Vontobel begibt ein Partizipationszertifikat ohne Laufzeitbegrenzung

 

Mit diesen Informationen wünschen wir Ihnen viel Freude und Erfolg in der Auswahl.

Ihr Martin Kronberg

Martin Kronberg
Über Martin Kronberg 89 Artikel
Martin Kronberg recherchiert kritisch an der Basis der Finanzmärkte. Dabei werden nicht nur Themen aus dem Bereich Trading, sondern auch andere wirtschaftliche Zusammenhänge erörtert. Auf anderen Portalen tritt Martin Kronberg stellvertretend für die Autoren des Trading-Treff auf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.