Supranationale Emittenten, eine Alternative zu Staatsanleihen

 

Weiterhin ist der Anteil von Fixed Income Produkten ein wesentlicher Bestandteil in vielen Portfolios. Heute möchte ich Ihnen zwei mit AAA bewertete Supranationale Emittenten von Anleihen vorstellen. Die Supranationalen Emittenten zu denen z.B. Entwicklungsbanken gehören bieten erstklassige Sicherheit in  Verbindung mit einer großen Auswahl von verschiedensten Ausstattungsmerkmalen ihrer Anleihen an.

 

Supranationale Emittenten

 

Zu diesen gehört z.B. die Weltbank Gruppe. Die Weltbank wurde am 27. Dezember 1945 gegründet und ist nicht zu verwechseln mit dem Internationalen Währungsfonds. Sie haben eindeutig unterschiedliche Aufgaben. Die Weltbank fördert die langfristige Entwicklung der Realwirtschaft, wohingegen der IWF strauchelnden Staaten hilft, die Probleme haben an den Kapitalmärkten sich zu refinanzieren.

Die Gruppe besteht aus fünf Organisationen

  • International Bank for Reconstruction and Developement (IBRD)
  • International Developement Association (IDA)
  • International Financial Corporation (IFC)
  • Multilateral Investment Guarantee Agency (MIGA)
  • International Centre for Settlement of Investment Disputes (ICSID)

Von diesen fünf Organisationen werden uns heute die IBRD und IFC interessieren.

 

International Bank for Reconstruction and Developement

 

Die IBRD wurde wie die Weltbank am 27. Dezember 1945 gegründet und nahm am 25. Juni 1946 ihre Geschäftstätigkeit auf. Sie wurde gegründet mit dem Ziel den Wiederaufbau und die Entwicklung der Mitgliedsländer nach dem Zweiten Weltkrieg zu fördern. Mittlerweile hat die IBRD die Aufgabe, die wirtschaftliche Entwicklung in Entwicklungs- und Transformationsländern zu fördern. Das geschieht mit dem Ziel der Wirtschaftlichen Förderung, der Armutsbekämpfung und dem Umweltschutz.

IBRD

 

International Financial Corporation

 

Gegründet wurde die International Financial Corporation 1956. Die IFC unterscheidet sich von der IBRD dadurch, dass sie klar auf die privatwirtschaftliche Entwicklung spezialisiert ist. Sie ist in Schwellenländern aktiv und fördert dort durch eine Vielzahl von Instrumenten die Entwicklung der Privatwirtschaft. Dabei hat die IFC eine Führungsrolle übernommen bei der Erarbeitung von Sozial- und Umweltstandards in Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft.

IFC

Beide Organisationen sind Sonderorganisationen der UN, wie auch die anderen Organisationen der Weltbank Gruppe.

 

Vorteile der Emittenten

 

Als erstes muss man hier nochmals das hervorragende Rating der beiden Organisationen hervorheben. Doch besteht für mich persönlich der größte Vorteil in der Vielfallt der emittierten Anleihen und ihrer Liquidität. Die Vielfallt bezieht sich hier auf die Ausstattungsmerkmale der jeweiligen Bonds. Die Ausstattungsmerkmale sind die Währung, auf die die Anleihe lautet, die Laufzeit, der Zinskupon und ihre recht kleine Stückelung. Was genau Anleihen sind und auf was es zu achten gilt erfahren Sie unter dem Thema Anleihen..

Selbst investiere ich in Anleihen der IFC mit dem Ziel einer Währungsspekulation und erfreue mich nur am Rande über einen hohen Zinskupon. Dabei achte ich besonders auf die Laufzeit, damit das Zinsänderungsrisiko so gering wie möglich gehalten wird.

 

ORBP
Über ORBP 334 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.