Neue Handelszeiten Börse Frankfurt | Zertifikate und Optionsscheine

Zeit
Uhr
 

Die Börse in Frankfurt verlängert ihre Handelszeiten. Seit dem 22. Juni 2018 sorgen die geänderten Handelszeiten dafür, dass Anleger Zertifikate und Optionsscheine ganze drei Stunden länger handeln können. Was ändert sich also konkret?

 

Wie die Börse Frankfurt mitteilte, können Trader zukünftig schon eine Stunde früher als bisher Zertifikate und Optionsscheine handeln. Damit zieht die Börse ihre logische Konsequenz aus dem hohen Interesse dieser Produktkategorien und der Nachfrage nach Handelsmöglichkeiten von Derivaten vor Xetra-Eröffnung. Zusätzlich wird die Handelszeit am Ende des Tages auf 22:00 Uhr ausgedehnt. Damit steht den Anlegern vom ersten Handel in Deutschland bis zum Ende des amerikanischen Handels die ganze Bandbreite für eine Reaktion auf die Kurse zur Verfügung.

 

Handelszeiten ändern sich, Qualität bleibt

Doch wo liegt eigentlich der Vorteil des Derivatehandels über die Börse? Anders als der direkte Handel über ein Wertpapierhandelshaus oder den Broker kann der Handel über die Börse Vorteile mit sich bringen.

Durch eine höhere Liquidität ist es etwa denkbar, dass die Kursausführung des Anlegers zu seinen Gunsten ausfällt. Das ermöglicht unter Umständen bessere Preise sowohl beim Ankauf, wie auch beim Verkauf. Zusätzlich werden Orders, die an die Börse geroutet werden, verschiedenen Prüfungen unterzogen. So gibt es an der Börse in Frankfurt zum Schutz der Anleger die Automatic Trade Control (ATC). Diese ermöglicht eine Prüfung der Zertifikate-Order in Echtzeit, jedenfalls bei der Wahl des Börsenplatzes Frankfurt. Die ATC Prüfung ermöglicht es so, den Zertifikate-Kunden zusätzlichen Schutz zu bieten.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Fazit zu den geänderten Handelszeiten

In der Summe ist dieser konsequente Schritt der Frankfurter Börse zu begrüßen. Vor allem für Geldanlagen im Zertifikate-Markt steht Anlegern nun der hohe Standard der Börse in Frankfurt durchgängig von 08:00 – 22:00 Uhr zur Verfügung. Nutzen Sie die Zeit einfach aus und verfolgen Sie gespannt die Märkte in Europa und Übersee mit dieser Möglichkeit zum Eingreifen.

Gewinner und Verlierer der Börse Frankfurt

Redaktion
Über Redaktion 119 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.