Aussichten – Umkehrstab, U-Turn und Kaufsignale

Aufstieg DAX-Index geht weiter
Aufstieg DAX-Index geht weiter
 

Der DAX hat den Monat Januar verhalten abgeschlossen, wie auch die restlichen Indizes Europas, die sogar wesentlich schwächer dastehen. Damit trüben sich, wie schon gestern geschrieben, die Vorzeichen deutlich ein und eine weitere Runde innerhalb der Range wird wahrscheinlicher.

 

Der DAX hat hier im Monats Chart zwar keinen Umkehrstab gebildet, doch war der Monats Schlusskurs innerhalb der xBNR.

 

FDAX Bar Monats Chart: Monats Close innerhalb der xBNR
FDAX Bar Monats Chart: Monats Close innerhalb der xBNR

 

Der Januar Bar (1) hat im schwachen Bereich geschlossen und sieht aufgrund der xBNR Begrenzung nicht mehr sonderlich positiv aus. Sollte das Tief des Januars unterschritten werden liegt hier im Monats Chart ein Sell Short Signal vor. Der dazu gehörende SL liegt dann oberhalb des Januar Hochs.

Wenn das Tief unterschritten wird und ein Verkaufssignal generiert wird besteht auch die Möglichkeit auf ein großes ABCD Pattern, dass seinen Abschluss in der Region 8151 finden kann. Jedenfalls ist mit einer weiteren Runde innerhalb der Range zu rechnen und ein Test der unteren Range Begrenzung nicht unwahrscheinlich.

 

U Turn im EUR/USD

Der Anfang des Monats angesprochene Umkehrstab (A) wurde gestern im EUR/USD vollendet.

EUR/USD Bar Monats Chart: U Turn
EUR/USD Bar Monats Chart: Spring Umkehrstab Pattern

 

Wenn der Umkehrstab / Spring aktiviert wird liegt hier in Verbindung mit der Bullishen Divergenz im MACD Histogramm ein starkes Kaufsignal vor. Der SL gehört anschließend unter das Januar Tief.

Bei Aktivierung des US wird der Bereich zwischen 1,187 und 1,24 als Zielzone interessant, dass ist aber Zukunftsmusik.

 

IS0E iShares Gold Producer ETF

Obwohl der Gold Chart selbst nicht so klar und schön ist, hat sich das Kaufsignal hier im Index etabliert.

 

IS0E Bar Monats Chart: Umkehrstab
IS0E Bar Monats Chart: Umkehrstab

 

Solang das Tief vom Bar A hält und kein Gegensignal kommt in Form eines Umkehrstabes oder dergleichen, bleibt das Signal bestehen. Damit sollte es im Gold selbst auch weiter hoch gehen.

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

ORBP
Über ORBP 514 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.