Zinsupdate für Festgelder – 28.09.2018

Was bekommt man für Festgeld?

Zinsen für Festgeld
Zinsen für Festgeld
 

Vor ein paar Wochen schauten wir uns den Zinsmarkt für Festgelder an. Damals führte die HSH Nordbank das Ranking noch an. Doch nun gab es einen Wechsel.

 

Die Zinsen sind weiterhin sehr niedrig. Dennoch gibt es immer wieder Bankhäuser, die auf der Suche nach Einlagen sind. Diese Situation lässt sich von Anlegern nutzten. Schauen wir uns das aktuelle Ranking im Zinsvergleich an.

Zinsvergleich vom 28.09.2018 - KT Bank führt das Ranking an
Zinsvergleich – KT Bank führt das Ranking an

 

Hier finden Sie den kompletten Festgeld Vergleich.

 

Veränderungen im Zinsvergleich

Wie Sie sehen können, ist die HSH Nordbank nicht mehr auf Platz 1 im Ranking der höchsten Rendite von Festgeldern mit deutscher Einlagensicherung. Den aktuellen Spitzenplatz nimmt die KT Bank ein, die Mitglied der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) ist und so der gesetzlichen Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro unterliegt. Zurzeit zahlt die KT Bank eine Rendite von 0,75 %.

Die HSH Nordbank befindet sich im aktuellen Ranking auf Platz 3 mit 0,6 %, nach dem Doppelangebot von der solarisBank. Weiterhin sind Erträge aus Festgeldern innerhalb der deutschen Einlagensicherung mit mehr als einem Prozent nicht möglich. Wir halten Sie natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

HSH Nordbank – Festgeld ohne Risiko?

Martin Kronberg
Über Martin Kronberg 75 Artikel
Martin Kronberg recherchiert kritisch an der Basis der Finanzmärkte. Dabei werden nicht nur Themen aus dem Bereich Trading, sondern auch andere wirtschaftliche Zusammenhänge erörtert. Auf anderen Portalen tritt Martin Kronberg stellvertretend für die Autoren des Trading-Treff auf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.