wikifolio ANT1 FRAG – HPS worldwide: Die Qualität zeigt sich

wikifolio ANT1 FRAG - HPS worldwide: Die Qualität zeigt sich
wikifolio ANT1 FRAG - HPS worldwide: Die Qualität zeigt sich
 

Der Tag des Volageddons ist nun zwei Wochen her. Die Nervosität der Marktteilnehmer ist noch immer zu spüren, auch wenn sich der Markt zwischenzeitlich erholt hat. Viele der ausgewogen aufgestellten weltweit investierenden Mischfonds wurden gebeutelt. Doch wie hat sich das Musterdepot ANT1 FRAG – HPS worldwide in dieser Korrektur Phase geschlagen?

 

ANT1 FRAG – HPS worldwide ist Antifragil

 

Die Aufstellung des Musterdepots hatte ich in einem vorherigen Artikel, „wikifolio ANT1 FRAG schlägt Mischfonds„, schon einmal aufgezeigt und möchte diese hier nicht nochmals ausführlich erläutern. An dieser Stelle soll es vornehmlich um das zuletzt gezeigte Verhalten gehen.

Aufgrund der ausgeglichenen Aufstellung, deren Vorteil deepinside im Artikel „Große Verluste an der Börse? Die sollten Sie vermeiden.“ erklärt hat, hielt sich der Verlust in Grenzen. Die wichtigste Feststellung des Artikels lautet:

Die Hantelstrategie schützt vor dem Totalverlustrisiko. Es werden niemals 100% des Anlagevolumens investiert. Statt des „normalen“ Ansatzes der Geldanlage wird nicht alles in ein ausgewogenes Portfolio gesteckt, sondern es werden zwei Extreme miteinander kombiniert. So erhält man statt eines ausgewogenen Portfolios mit einer Ertragserwartung von durchschnittlich 5 % pro Jahr zwei Abschnitte, deren einer Teil eine Ertragserwartung von nahe Null hat und die andere Hälfte von 10 % pro Jahr. In Kombination erhalten Sie so eine ähnliche Ertragserwartung wie das des ausgewogenen Portfolios, allerdings können Sie einen Totalverlust nahezu ausschließen. Allein dadurch gehören große Verluste an der Börse der Vergangenheit an.

Wie so etwas in der Praxis aussehen kann, zeigt der Autor ORBP schon seit 5 Jahren in dem wikifolio Ant1frag – HPS worldwide.

In der Korrektur hat das wikifolio bisher im Maximum 3,53% von Hoch zu Tief verloren. Demgegenüber verlor der DAX in der Spitze mehr als 10%. Selbst jetzt zwei Wochen später notiert der Index noch ca. 8,4% unterhalb des alten Hochs. Auch der S&P500 verlor in der Korrektur mehr als 10% im Maximum und befindet sich noch mehr als 4,5% unter seinem letzten Hoch. Im Gegensatz dazu befindet sich das Musterdepot ANT1 FRAG – HPS worldwide keine 2% entfernt vom alten Hoch.

An dieser Stelle kann man sagen, dass die Erwartungen erfüllt wurden. Das spiegelt auch der momentane Rang in der wikifolio eigenen Wertung wieder. Hier steht das wikifolio, mit der Filtereinstellung mittel- bis langfristig investiert und aktiv diversifiziert, auf Platz 2 von 3300.

 

Mischfonds vs. ANT1 FRAG – HPS worldwide

 

Aufgrund der ausgeglichenen Aufstellung lässt sich das Musterdepot am besten mit einem ausgewogen weltweit investierenden Mischfonds vergleichen. Hierbei hilft die Seite Finanztreff sehr. Sie ermöglicht einem nicht nur eine Rangliste einzusehen, sondern auch die Durchschnittswerte der einzelnen Fondskategorien werden ermittelt.

In der Kategorie Gemischt, weltweit, ausgewogen sind auf Finanztreff 155 Fonds gelistet. Die durchschnittliche Performance auf Sicht von 5 Jahren beträgt hier 19,1%. In dieser Zeitspanne wird die Kategorie vom ZukunftsPlan I, der Deka Investment GmbH, angeführt. Dieser Fonds erzielte in dem Zeitraum 53,19%. Doch schon auf Platz 10 würde das Musterdepot ANT1 FRAG – HPS worldwide rangieren, wäre es ein Mischfonds.

Betrachten wir nun die Performance der Kategorie seit Jahresanfang führt die Liste der AW Global Invest Basic Plus mit einem Plus von 1,73% an. In dem Zeitraum Läge das wikifolio sogar auf Platz 1 der Rangliste, da es seit Anfang des Jahres ein Plus von 2,1% erzielen konnte.

Im Chartvergleich mit vier in Deutschland beliebten Fonds visualisiert sich nochmals der ruhige Ansatz des wikifolios.

Die vier Fonds sind:

  • ZukunftsPlan I (AuM: 835 Mio. €)
  • UniRak Net (AuM: 776 Mio. €)
  • UniStrategie Ausgewogen (AuM: 844 Mio. €)
  • SI BestSelect (AuM: 158 Mio. €)

In einem Chart zusammengefasst ergibt sich, auf Sicht von 12 Monaten, folgendes Bild.

wikifolio ANT1 FRAG - HPS worldwide vs. vier Mischfonds. - Quelle: Comdirect Informer
wikifolio ANT1 FRAG – HPS worldwide vs. vier Mischfonds, 12 Monate – Quelle: Comdirect Informer

 

Das wikifolio konnte alle vier Mischfonds auf Sicht von 12 Monaten nicht nur outperformen, sondern unterlag auch einer geringeren Schwankungsbreite. Im Zeitraum 5 Jahre erkennt man den Vorteil der Strategie deutlicher.

 

wikifolio ANT1 FRAG - HPS worldwide vs. vier Mischfonds, 5 Jahre - Quelle: Comdirect Informer
wikifolio ANT1 FRAG – HPS worldwide vs. vier Mischfonds, 5 Jahre – Quelle: Comdirect Informer

 

Die beiden Fonds ZukunftsPlan I und SI BestSelect konnten zwar eine höhere Performance erreichen, doch das ging eindeutig auf Kosten der Schwankungsbreite. Diese ist bei beiden sehr Hoch und die Fonds verloren in der bisherigen Korrektur fast soviel wie die Indizes. Keine beruhigende Aussicht für den Anleger, dessen Nerven so nicht geschont werden.

 

Qualität zeigt sich erst mit der Zeit

 

wikifolio ANT1 FRAG - HPS worldwide - Die Strategie mit Vorteil
wikifolio ANT1 FRAG – HPS worldwide – Die Strategie mit Vorteil

Die Qualität der Strategie, nach der das Musterdepot aufgestellt ist, zeigt sich nicht über kurze Zeiträume. Dort kann es immer wieder vorkommen, dass die Strategie gegenüber anderen Ansätzen underperformed.

Doch Langfristig ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie die meisten anderen Ansätze Outperformen wird.

Daran ist besonders die Risiko Struktur beteiligt. In einem Unwahrscheinlichen Fall, dass der Markt über Nacht um 20% abstürzt, ist das Musterdepot nicht in seiner Existenz bedroht. Das liegt daran, dass immer eine Liquiditäts Reserve existiert und der Aktienanteil recht defensiv gewählt ist. In den vergangenen 5 Jahren oszillierte die Quote um die 40% Marke.

Sie sehen, selbst ein 90% Verlust des Aktien Anteils, hätte in den vergangenen Jahren nie in einer Katastrophe geendet.

Aufgrund der Tatsache, dass das Musterdepot durch einen Algorithmus gelenkt wird, ist es auch in Zukunft denkbar, dass der bisherigen Erfolg anhalten könnte. Ein Punkt, der bei der Portfolio Führung auf keinen Fall unterschätzt werden sollte, die duplizierbare Methode steht hinter dem Erfolg, nicht das Glück.

Neues All Time High im wikifolio ANT1 FRAG – HPS worldwide

Eine etwas alternative Methodik zur Portfoliosteuerung zeige ich bei der ETF Portfolio Ampel, kurz EPA. Diese steuert die Investitionsquote in einem Musterportfolio, dass aus einem Aktien ETF und Cashanteil besteht.

ORBP
Über ORBP 481 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.