Wie wird die EU zukünftig gelenkt? Videobeitrag zur EU-Kommission

EU auf dem Prüfstand

 

Die Posten in der EU ist heiss begehrt. Mehrere bekannte Namen werden für die unterschiedlichen Ämter gehandelt. Aktuell geht es vor allem um Ursula von der Leyen. Was zeichnet sie aus und wie könnte sich ein Amtswechsel auf die EU auswirken?


Europa im Fokus


Ursula von der Leyen ist seit 2013 Bundesministerin der Verteidigung und damit in den Kabinetten von Angela Merkel zur 3. und 4. Amtszeit präsent. Zudem wurde Sie im November 2010 stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU. Zwei wichtige Posten, die nun noch einmal getopt werden könnten. Als EU-Kommissionschefin hätte sie auf einer ganz anderen Ebene Macht adaptiert.

Lesen Sie hier: Alles hat einen Preis

Wir haben an dieser Vorgehensweise unsere Zweifel, sollte es wirklich soweit kommen. Denn unser Meinung nach zerstören Macron und Merkel eher die EU und entsprechen nicht unserem Demokratieverständnis. Was denken wir konkret darüber?


Videobeitrag zum „Leyentheater“


Sehen Sie in folgendem Beitrag als Video unsere Ansicht zur weiteren Demokratieentwicklung in Deutschland.

Was denken Sie darüber?

Schreiben Sie uns direkt auf Trading-Treff als Kommentar Ihre Meinung und behalten Sie die Politik weiter im Auge. Sie hat direkte Auswirkungen auf unsere Wirtschaft.

Lesen Sie hier: So werden die Bürger enteignet

Herzliche Grüße von den Ökonomen, Querdenkern, Rednern und Honorarberatern Matthias Weik und Marc Friedrich

Friedrich & Weik
Über Friedrich & Weik 68 Artikel
Matthias Weik und Marc Friedrich sind Initiatoren von Deutschlands erstem offenem Sachwertfonds. Die beiden Ökonomen, Querdenker, Redner und Honorarberater schrieben 2012 gemeinsam den Bestseller “Der größte Raubzug der Geschichte – warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden“. Es war das erfolgreichste Wirtschaftsbuch 2013. Und weitere Werke folgten...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.