Update zum Wetteralgorithmus 04/18 – Kommt der Bulle zurück?

 

Nachdem es gestern im Tages-Trading-Forum von wallstreet-online zurecht die Anmerkung gab, dass der Wetteralgorithmus zuletzt doch immer ungenau zum Wochenschluss hin wurde, habe ich per heute ein Update mit den aktuellen Wetterdaten von heute und für morgen erstellt. Und in der Tat, es war richtig dieses Update anzufassen.

Es gibt in diesem Update eine signifikante Veränderungen für den möglichen Wochenschluss aus Sicht der psychologischen Komponente. Wenn Sie die beiden folgenden Grafiken vergleichen, sehen sie die positivere Erwartung des Algorithmus auf den DAX

 

Wetteralgorithmus auf den DAX
Wetteralgorithmus zum Wochenbeginn

In der alten Prognose können Sie sehen, dass auch der Wochenschluss schwach erwartet wurde. Dieser Umstand hat sich nun verändert.

Im Vergleich zur Prognose anhand der Wetterdaten von Montag erwartet der Wetter-Algorithmus jetzt nicht nur weniger Rückgang für heute, sondern sogar ansteigendes Momentum von heute auf morgen. Daher wäre es durchaus denkbar, dass der Markt wieder in ruhigeres Fahrwasser kommen kann.

Wetteralgorithmus – Die Prognose zum DAX über das Wetter

 

Wetteralgorithmus Update

 

Bisher ist die Prognose für diese Woche ein absoluter Volltreffer. Und das sogar trotz durchaus marktbeieinflussender politischer Faktoren aus Deutschland und den USA. Wer hätte noch am Montag bzw. Dienstag erwartet, dass der Markt stark zurück kommt, nachdem neue Höhen erklommen wurden. Allerdings richtet der Algorithmus sich zuletzt eher an der neutralen Linie aus. Daher kann per heute noch nicht gesagt werden, ob wir eine bullishe oder bearishe Wochen-Ausprägung bekommen werden. Es bleibt also weiterhin spannend – wie immer.

algomane
Über algomane 58 Artikel
Algomane: Der Algomane kümmert sich ausschließlich um sichtbare Korrelationen an den Finanzmärkten. Dabei werden auch kreative Ideen aufgegriffen, um dem Börsengeschehen auf den Leib zu rücken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.