Trading-Treff-Wochenrückblick KW25 nach Allzeithoch im DAX

 

Eine Menge Emotionen standen für die Börsianer in der Vorwoche an. Immerhin startete die Woche sehr stark und verhalf einigen großen Märkten wie dem DAX und dem Dow Jones zu neuen Allzeithochs. Diese Party war allerdings von kurzer Dauer und zog einen Kater nach sich. Denn schon am Folgetag waren die erarbeiteten Gewinne wie ein Eis in der aktuellen Sommerhitze dahingeschmolzen. Aber auch dies war kein Trend von Dauer. Und so einigten sich Bullen und Bären am Ende der Woche auf eine „Nullnummer“ und bewegten sich zumindest im DAX und Dow Jones nicht merklich. Der Portfolio-Manager Thomas Altmann sagte dazu „Alle haben Angst, die Party an der Börse zu früh zu verlassen“ (gelesen auf BoerseARD). Genau dies spürt man in diesen Tagen, an denen auch Rücksetzer schnell wieder auf Kaufinteresse stoßen.

 

Und wie schätzten die Autoren auf Trading-Treff den Markt ein? Der Trading-Treff-Wochenrückblick KW25 gibt Ihnen ihn komprimierter Form Einblicke, was Sie eventuell verpasst haben und an welchen Stellen man noch einmal genauer recherchieren sollte. Insbesondere Einzelwerte, weitere Grundlagen im Trading und ein Blick auf den Markt der Robo Advisor standen hier im Fokus.

 

Die Märkte im Überblick

Ohne einen Marktüberblick geht es natürlich nicht. Dieser bietet sich sehr bequem auf finanztreff.de jedes Wochenende an, so dass wir dies hier einmal festhalten möchten:

Trading-Treff-Wochenrückblick KW25
Trading-Treff-Wochenrückblick wichtige Märkte

Im Detail sieht man nur minimale Veränderungen. Nach einem tollen Wochenstart und neuem Allzeithoch am Dienstag beim DAX (12.951 Punkte) ließ die Kraft deutlich nach. Zeitgleich mit dem Dow Jones fielen die Märkte auf die Wocheneröffnungen zurück und stabilisierten sich erst am Freitag wieder. So blieb am Ende im DAX ein minimales Minus von 0,15 % und im Dow Jones ein minimales Plus von 0,05 % übrig.

Positiv zu erwähnen war hierbei der Nasdaq, welcher entgegen den Schwächeanfällen der Vorwoche wieder an Kraft gewinnen konnte. Er legte um 2,14 % zu und scheint nun wieder in Richtung Allzeithoch zu streben. Doch diese Art von Prognosen behalten wir uns für die Wochenausblicke der Autoren vor und gehen an dieser Stelle in einem Rückblick lieber auf interessante und vorhandene News ein.

 

Der Trading-Treff-Wochenrückblick KW25

Auf Trading-Treff.de erhalten Sie täglich aktuelle Informationen, Meinungen und Trading-Ideen. So auch in der 25. Kalenderwochemit diesen Haupthemen. Stark mit der Entwicklung der Börsen ist immer wieder das Thema Sicherheit. Daher war eine Frage natürlich, wie sicher unser Geld ist, in Bezug auf die Sparkasse-Finanzgruppe.

Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe
Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe

Ebenfalls um Sicherheit drehte sich auch diese Aktienanalyse. Das Thema Internetsicherheit geht uns alle an. Und damit verbunden die Frage, wer davon profitieren könnte. Einen der Hauptprofiteure haben wir Ihnen hier schon einmal vorgestellt. Nach 100% Performance in nur 3 Monaten schauen wir noch einmal zu Secunet AG:

secunet Security Aktie boomt
secunet Security Aktie boomt

Tiefer in die Grundlagen des Tradings sind wir mit einem Artikel zur Advance Decline Line gegangen, auch als ADL aus Ihrem Chartprogramm bekannt. Wie man diese anwendet und wie sie sich berechnet, erfahren Sie hier:

Die ADL im Trading

Wie eingangs geschrieben, standen die Märkte vor allem im Schatten der Ölpreisentwicklung. Ist die OPEC hier „Der Schuldige“? Diese Querdenker-Analyse nimmt die Rolle der USA einmal genauer unter die Lupe:

Hohe Ölbohrungen in den USA
Hohe Ölbohrungen in den USA

An Einzelwerten ist noch einmal die Turnaround-Story der Heildeberger Druckmaschinen AG herauszustellen. Hier gab es zur schon einmal vorgestellten positiven Chartlage ein entsprechendes Update:

Heidelberger Druckmaschinen AG – Turnaround läuft
Heidelberger Druckmaschinen AG – Turnaround läuft

Für den Gesamtmarkt, insbesondere an der Wall Street lief es dagegen weniger rund. Zwar schloss der Dow Jones nahezu unverändert, doch erste Indikatoren signalisieren ein Erreichen des Gipfels am US-Aktienmarkt:

Wall Street am Gipfel
US-Aktienmarkt am Gipfel

Gelassener kann man der Geldanlage mit passiven Instrumenten entgegensehen. Und dabei ist die aktuelle Entwicklung in Richtung „Robo Advisor“ nicht an Trading-Treff vorbei gegangen. Als redaktioneller Beitrag wird dieser Markt einmal mit Anbietern und vor allem dem Marktvolumen hier genauer vorgestellt:

Robo Advisor Visual Vest
Robo Advisor auf dem Vormarsch

Das Börsenwetter war somit allgemein „durchmischt“, jedoch unser Wetteralgo hatte dies EXAKT so prognostiziert:

Wetteralgorithmus KW25
Prognose des Wetteralgorithmus KW25

 

Bleiben Sie immer in „Realtime“ informiert

Natürlich möchte ich hier nicht jede News der Woche auflisten. Dies würde den Rahmen sprengen. Sie können uns jedoch auf den Sozialen Kanälen gerne folgen, um quasi „Realtime“ auf die neuen Artikel aufmerksam zu werden:

ODER aber diesen Blog abonnieren. Denn schneller können wir Sie nicht erreichen…

 

Dann verpassen Sie auch keine Updates zu den Trading-Analysen, wie in dieser Woche im Falle des Broadening Top im DAX erfolgt:

Update DAX-Analyse
Update zum Broadening Top im DAX

 

Viele Freude beim weitere Besuch und vor allem auch viel Erfolg in der kommenden Woche,

Ihr Martin Kronberg im Namen vom gesamten Autoren-Team auf Trading-Treff.de

Martin Kronberg
Über Martin Kronberg 71 Artikel
Martin Kronberg recherchiert kritisch an der Basis der Finanzmärkte. Dabei werden nicht nur Themen aus dem Bereich Trading, sondern auch andere wirtschaftliche Zusammenhänge erörtert. Auf anderen Portalen tritt Martin Kronberg stellvertretend für die Autoren des Trading-Treff auf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.