Match Group Inc. – Ist Tinder the next big thing?

 

Die Aktie der Match Group Inc. hat durchaus das Potenzial in den Kreis der ganz großen Internetstars aufzurücken. Dabei stützt sich meine These vor allem auf den Umstand, dass in der neuen digitalen Welt der reale Kontakt immer weiter abnimmt. Die Wahrscheinlichkeit einen Partner im täglichen Alltag zu finden, wird für die Menschen daher rein statistisch abnehmen. Nun ist natürlich die Frage, warum gerade die Match Group ein starker Profiteur sein könnte. Um diese Frage zu beantworten, schauen wir uns die Match Group einmal genauer an.

Match Group – Online Dating als Umsatztreiber

Während den meisten deutschen Internetnutzern Portale wie Friedscout24 oder Match.com bekannt sein dürften, hat sich in den letzten Jahren ein neues Dating Phänomen herausgebildet – Tinder.

Neben den Markennamen wie den oben genannten Friedscout, Match.com oder auch Meetic, gilt Tinder aktuell als der Wachstumstreiber von der Match Group überhaupt. Sollten Sie Tinder noch nicht kennen, ist es unmöglich zu verstehen, warum diese App auch in den nächsten Jahren der neue Maßstab unter den Dating-Apps darstellen kann.

Was ist Tinder?

Tinder verbindet den neuen digitalen Menschen auf eine besondere Art und Weise. Über GPS schafft es die App, Leute aus einem gewissen Umkreis miteinander zu verbinden. Allerdings steht zu Beginn einzig und allein die Möglichkeit der Profilansicht zur Verfügung. Sollte diese Person sympathisch sein, können Sie das der App mitteilen. Genau an dieser Stelle wird es interessant! Denn nur wenn die Person Sie ebenfalls sympathisch findet, kann es einen Kontakt (Chat) zwischen den Personen geben. Dieser regionale Charakter mit Unterdrückung von Online-Stalkern und Spam sorgt schon heute für einen extremen Zulauf für Tinder. Doch schauen wir nun auf die Entwicklung der Aktie.

Die Aussichten der Match Group Inc.

Match Group
Match Group – 1-Jahres-Chart

Wie der Autor ORBP schon oftmals auf den Punkt brachte, ist die neue digitale Welt vom „The Winner Takes It All-Effekt“ gekennzeichnet. Aus diesem Grund interessieren mich die anderen Teilbereiche der Match Group nur am Rande. Die Möglichkeit, diesen Markt eines Tages komplett zu dominieren, liegt in meinen Augen schon heute ausschließlich am Tinder-Konzept und den zukünftigen Innovationen rund um die App.

 

Sollte die Begeisterung, gerade im Kreis der jugendlichen Nutzer, weiterhin anhalten, könnte der Aktie der Match Group noch Großes bevorstehen. Dementsprechend ist die Aktie ebenfalls ein Wert für meine Watchlist 2018. Erst das Erscheinen einer neuen Dating-App mit riesigem Zulauf würde die Attraktivität dieser Story und Aktie in Frage stellen.

Weitere Aktien mit guten Aussichten aus dem TecDAX haben wir für Sie hier zusammengestellt.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 302 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.