Labilität durch Komplexität – Einfuhrzölle und die Börse

Labilität durch Komplexität
Labilität
 

Die Aktienmärkte stürmen in Amerika von Hoch zu Hoch und kennen keine Umkehr mehr. Doch wirklich wichtige Einflussfaktoren für die Stabilität der Märkte kommen nun schnell näher. Es wäre denkbar, dass Labilität durch Komplexität entsteht. Dabei fällt vor allem Trumps Plan von Einfuhrzöllen ins Gewicht. Ein solcher Schritt, nach einer ewigen Periode des Abbaus von Handelsbarrieren, wird sehr wahrscheinlich nicht so glatt laufen, wie Donald Trump dieses erwartet. Gerade die Währungsmärkte dürften zum Teil heftig reagieren.

Die Labilität der Märkte durch ihre Komplexität

So wäre es durchaus denkbar, dass der Dollar sich eines massiven Runs gegenüber sieht. Sollte es tatsächlich zu einer sprunghaften Aufwertung der amerikanischen Währung kommen, könnte dieser Umstand wiederum starke Auswirkungen auf die Rohstoffpreise haben. Alleine das Öl könnte nach zuletzt bullisher Haltung durchaus Probleme bekommen. Amerikanische Produzenten wären im internationalen Vergleich daher durchaus kritisch zu sehen, sollte Trump seine Idee wirklich umsetzen. Gleichzeitig wäre nach einer Zeit der starken Annäherung der Junk-Bond-Renditen an die Investment-Grade-Niveaus eine heftige Umkehr denkbar. Immerhin sind ein Großteil der Junk-Bonds aus dem Ölsektor.

All das muss natürlich nicht so kommen oder könnte auch vollkommen anders laufen, aber die wirkliche Labilität eines Systems zeigt sich oftmals direkt nach einschneidenden Veränderungen. So bleibt zu hoffen, dass der Kapitalmarkt wirklich auf solche Schritte vorbereitet ist, allerdings zeigt ein Blick auf die Risikoprämien am Markt eher ein anderes Bild …

deepinsidehps
Über deepinsidehps 338 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

3 Kommentare

  1. EUR/USD gestern mit bullischer Umkehr am 61er Retracement. Da sehe ich eher auf der anderen Seite das Überraschungspotenzial.

    • Diese Überzeugung hatte ich auch und würde sie im Trend auch so sehen, aber direkt nach den evtl. Beschlüssen (sollten sie je so kommen) dürfte es evtl. Spiken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.