Hot Summer Deal: Mit 0,54 Dax-Punkten positivem Spread bezahlt werden!

 

Schönes Ding vor allem für sehr aktive Trader: GKFX lässt mit dem Hot Summer Deal die Spreads für Ersteinzahlungen nicht nur schmelzen, sondern legt etwa beim DAX sogar noch Geld oben drauf! Und dazu kommt auch noch der Cashback von BrokerDeal, so dass ihr am Ende tatsächlich fürs traden bezahlt werdet!

Die Aktion läuft noch für jede Ersteinzahlung bis Ende August, ab Einzahlung hat man 2 Monate Zeit sich den Bonus zu verdienen. Was nicht schwierig ist, die Details:
  • 10%iger Einzahlungsbonus, Cash
  • max. Bonus = 5.000 EUR
  • 10 EUR Cashback pro FX-Lot oder pro 10 gehandelten Index/Commodity-CFDs
  • Mindest-Ersteinzahlung = 1.000 EUR
  • man hat dann 2 Monate Zeit sich den Bonus freizuschalten
  • Positionen müssen mindestens 1 Minute gehalten werden, um gezählt zu werden
  • nach Eingang der Erst-Einzahlung auf dem GKFX-Konto muss innerhalb von 2 Werktagen ein Antrag auf den Bonus per E-Mail an kundenservice@gkfx.com geschickt werden mit dem Hinweis, dass ihr die Teilnahmebedingungen akzeptiert.

Beispiel:

Bei einer Erst-Einzahlung von 1.000 EUR erhaltet ihr 100 EUR Bonus. Dieser Bonus Betrag muss im Spread ertradet werden. Ihr habt nun 2 Monate Zeit, um entweder 10 FX-Lots, 100 CFD auf Indizes/Commodities oder eine Kombination daraus zu traden.

Angenommen es wird zum typischen Spread im DAX ausgeführt, dieser liegt zur Tageszeit bei 0,8 und ihr bekommt ein Cashback von 1 EUR auf den DAX von GKFX, ergibt sich bei Erfüllung der Bonusbedingungen nachträglich ein positiver Spread von 0,2 EUR. Dazu kommen dann noch die Gutschriften von BrokerDeal oben drauf, im Falle des DAX 0,17 bis 0,34 Punkte, je nach monatlichem Volumen.

Also werden Mitglieder von BrokerDeal, die noch nie bei GKFX ein Konto kapitalisiert haben, für jeden DAX-Trade mit 0,37 bis 0,54 Punkten bezahlt! 

Der Cashback bei Devisen entspricht 1 Pip, dazu kommen wiederum die Gutschriften von BrokerDeal in Höhe von 0,2 bis 0,4 Pip. Bestandskunden können von dieser Aktion zwar nicht profitieren, der Cashback von BrokerDeal läuft aber natürlich wie gewohnt weiter.

Viel Erfolg beim Trading
Michael Hinterleitner

Zum Brokervergleich mit Cashback

Michael Hinterleitner
Über Michael Hinterleitner 29 Artikel
Michael Hinterleitner ist seit 2001 Trader aus Leidenschaft und zudem Geschäftsführer von Candletrading.de und dem Forum Candletalk.de. Dort informieren sich Trader über Tools und Broker und tauschen Ihre Erfahrungen zum Trading aus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.