FED entscheidet zur Geldpolitik – keine Änderung erwartet

Zinsentscheidung

US-Notenbank FED in den USA
US-Notenbank FED als historisches Bauwerk
 

Am heutigen Donnerstag kommt es zu einer Zinsentscheidung. Allerdings wird keine Änderung der Zinsen erwartet. Wird die Entscheidung dadurch zu einer langweiligen Veranstaltung?

 

Heute nun ist es soweit – die FED legt erneut den Leitzins fest und wird die Leitlinien für die nächsten Wochen und Monate kommunizieren. Für die Marktteilnehmer dürften vor allem Aussagen zur möglichen Geschwindigkeit weiterer Zinsanhebungen interessant sein.

 

Wird die FED vorsichtiger?

 

Nachdem die Demokraten zukünftig wieder mehr Mitsprache in Amerika haben, erwarten einige Analysten, dass die FED die Zügel etwas lockern könnte. Immerhin sind bei ausgewogenen politischen Kräften radikale Schübe durch fiskalische Stimuli unwahrscheinlicher geworden. Daher dürfte, so die Erwartungen einger Marktteilnehmer, die amerikanische Zentralbank zukünftig mit einem größeren Augenmaß bei den Zinsen vorgehen. Immerhin soll die robuste Wirtschaft nicht abgewürgt, wohl aber entschleunigt werden. Zusätzlich zu den wirtschaftlichen Überlegungen kommt auch ein zuletzt immer stärker werdender US-Dollar.

 

Dollar im Fokus

 

Der US-Dollar ist für die Inflationserwartung ein wichtiger Einflussfaktor. Die Stärke der amerikanischen Währung sorgt, neben fallenden Ölpreisen, für eine Entlastung bei der Inflationserwartung. Schon in den letzten Monaten ließ die Inflationsrate deutlich nach. Dieser Umstand könnte sich fortsetzen und so den Druck auf die Währungshüter senken.


source: tradingeconomics.com

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 419 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.