DWS Top Dividende Fonds – gutes Morningstar-Rating verloren

DWS Top Dividende Fonds - gutes Morningstar-Rating verloren
DWS Top Dividende Fonds - gutes Morningstar-Rating verloren
 

Der große Supertanker der Deutsche Asset Management Investment GmbH, der DWS Top Dividende, verliert nun erneut ein Stern im Morningstar-Rating. Damit ist der sehr beliebte Investmentfonds in nur wenigen Monaten von einem 5 Sterne-Rating auf nun 3 Sterne zurückgefallen. Für diesen milliardenschweren Fonds ist das durchaus eine ungewohnte Nachricht. Wie steht es nun um die weitere Entwicklung des DWS Top Dividende?

 

DWS Top Dividende – sehr gute Historie

Eines kann man unzweifelhaft sagen. Der große Dividenden Fonds der DWS ist zu Recht ein Publikumsliebling. In den vergangenen Jahren tauchte der Fonds regelmäßig unter den besten seiner Klasse auf. Dabei muss eine sehr faire Gebührenstruktur und ein sehr gutes Management hervorgehoben werden. Immerhin ist es sehr schwer, dauerhaft zu den besten Investmentfonds einer Rubrik zu zählen. Außerdem konnte der Dividenden DAX (DivDAX) über die letzten 10 Jahre deutlich zurückgelassen werden.

 

Wie man ein passives Einkommen an der Börse generieren kann

 

Doch zuletzt zeigten sich leichte Anzeichen der Schwäche. Für Anleger, die einen dauerhaften Anlagehorizont haben, ist diese Schwäche noch kein Grund zur Sorge. Allerdings sollte ein mögliches weiteres Abrutschen des Ratings auf unter 3 Sterne hinterfragt werden. Das jeweils aktuelle Rating können Sie jederzeit auf der Seite von Morningstar einsehen.

 

Ein direkter Vergleich mit dem Dividenden-DAX ist hier einmal für den Zeitraum von 10 Jahren durchgeführt worden. Wie im Chartbild zu sehen, ist dies auf Finanzseiten wie finanztreff.de kostenfrei und für verschiedene Einstellungen möglich:

 

Chart des DWS Top Dividende im Vergleich zum Dividenden DAX
Top Dividende vs. DivDAX

 

Fazit zum DWS Top Dividende

Noch handelt es sich scheinbar nur um eine vorübergehende Schwächephase des großen Dividenden-Fonds der DWS. Nach den Jahren der sehr starken Wertentwicklung dürfte diese Phase für die meisten Anleger noch kein Problem darstellen. Auch die Übergewichtung des US-Dollars spielt dem Management des Fonds zurzeit nicht in die Karten.

Von einer qualitativen Trendwende zu sprechen, halte ich allerdings für verfrüht. Neben diesem Fonds beobachten wir auch noch weitere Werte hier auf Trading-Treff. Schauen Sie daher gerne regelmäßig vorbei.

 

Dividenden – Mythen und Legenden

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und Investieren,

Ihr Martin Kronberg

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Martin Kronberg
Über Martin Kronberg 124 Artikel
Martin Kronberg recherchiert kritisch an der Basis der Finanzmärkte. Dabei werden nicht nur Themen aus dem Bereich Trading, sondern auch andere wirtschaftliche Zusammenhänge erörtert. Auf anderen Portalen tritt Martin Kronberg stellvertretend für die Autoren des Trading-Treff auf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere