Drohen sogar Negativzinsen? Kontroverser Videobeitrag zu Strafzinsen für Sparer

Ökonomische Erläuterung von Strafzinsen

Negativzinsen
Negativzinsen
 

Dass mit Zinsen im besten Fall noch die Inflation ausgeglichen werden kann, ist jedem Sparer seit Jahren bewusst. Doch geht diese Spirale aus Niedrigzins und schleichender Inflation noch weiter und bedroht sogar direkt die Guthaben von Sparern? Dieser Möglichkeit widmen sich heute die Ökonomen und Querdenker Marc Friedrich und Weik in folgendem Video.

 

Entwicklung der Zinsen

 

Die Leitzinsen sind vor allem in Europa sehr niedrig und sogar im negativen Bereich. Im Gegensatz dazu ist die Inflation ein Faktor, der den Geldwert sukzessive abnehmen lässt. Zudem könnten die Preise steigen, wie dieser Artikel erörtert. Als Überblick stellen wir Ihnen hier folgende zwei Übersichten von finanzen.net zur Verfügung:

 

Internationale Leitzinsen und Inflation als Liste
Internationale Leitzinsen und Inflation als Liste

 

 

Wie man am Datum ebenfalls erkennen kann, ist dieses Phänomen bereits in der Eurozone seit dem Jahr 2016 bekannt. Im Gegensatz dazu hat die US-Notenbank FED bereits im Interesse aller Sparer gegengesteuert und den Leitzins mehrfach angehoben. Doch geht die EZB diesen Wege irgendwann mit?

 

Inflation auf 10-Jahreshoch: Hintergründe der Preisentwicklung und Auswirkungen auf Anleger

 

 

Negativzinsen als Bedrohung

 

Nicht nur Sparer sehen Negativzinsen als Bedrohung an. Folgendes Video untermauert unsere Meinung in Kurzform:

 

 

 

Haben Sie eine Meinung dazu? Dann kommentieren Sie gerne diesen Beitrag auf Trading-Treff.de

 

 

Wir als Ökonomen, Querdenker, Redner und Honorarberater Matthias Weik und Marc Friedrich freuen uns darüber.

 

Negativzinsen – Verwahrentgelt für Privatpersonen?

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Friedrich & Weik
Über Friedrich & Weik 54 Artikel
Matthias Weik und Marc Friedrich sind Initiatoren von Deutschlands erstem offenem Sachwertfonds. Die beiden Ökonomen, Querdenker, Redner und Honorarberater schrieben 2012 gemeinsam den Bestseller “Der größte Raubzug der Geschichte – warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden“. Es war das erfolgreichste Wirtschaftsbuch 2013. Und weitere Werke folgten...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.