TripAdvisor Aktie: Reiseportal mit Kursgewinn

Charttechnik TripAdvisor Aktie
TripAdvisor Aktie Analyse
 

Die Touristik-Webseite TripAdvisor ist mit Reisebewertungen und Erfahrungsberichten groß geworden. Und existiert bereits seit dem Jahr 2000. Heute finden sich auf den Seiten von TripAdvisor eine Vielzahl von Hotel-, Restaurants- und Ferienwohnungsempfehlungen. Auch Sehenswürdigkeiten kommen nicht zu kurz. Das Hauptgeschäft von TripAdvisor liegt in der Vermittlung von Reisen bzw. Urlaubsangeboten. Große Online-Reiseagenturen (wie bspw. Expedia) schalten auf TripAdvisor ihre Verkaufsanzeigen. Nach diesem Prinzip ist TripAdvisor die letzten Jahre zu einem weltweiten Unternehmen gewachsen und beschäftigt mehr als 3000 Mitarbeiter. Grund genug, sich die TripAdvisor Aktie genauer anzusehen.

 

Aktienkurs versus Unternehmenswachstum

 

Leider ist der Aktienkurs dem Unternehmenswachstum nicht gefolgt. Trotz einer positiven Jahresüberschusses von 120.Mio Dollar in 2016 (alle Bilanzdaten hier auf finanztreff.de), so hatten sich die Anleger bzw. Investoren mehr erhofft. So viel der Aktienkurs seit dem Allzeithoch (Juni 2014) von ca. 111Dollar auf einen aktuellen Kurs von ca.45Dollar. Zunehmende Konkurrenz im Online-Reisebusiness haben es TripAdvisor nicht leicht gemacht.

 

Monatschart der TripAdvisor Aktie
TripAdvisor Aktie Monatschart

 

Nun ist die Aktie wieder auf einem interessanten Kursniveau vom Jahre 2012 und Anleger greifen bei der Aktie zu. Ob diese Käufer Spekulanten oder Investoren sind kann nicht vollständig beantwortet werden.

 

TripAdvisor Aktie zeigt Bodenbildung
Bodenbildung der TripAdvisor Aktie

 

Einige fundamentale Kennzahlen finden Sie hier auf finanztreff.de vor. Doch wer schaut sich den Wert als Investor genauer an?

 

Kaufinteresse von Investoren in der TripAdvisor Aktie

 

Einer der großen Käufer in der TripAdvisor Aktie ist Steven Wood mit seiner Investmentfirma Greenwood Investors. Er sucht gezielt nach „verborgenen Werten“ und investiert auch gerne antizyklisch. Zuletzt hatte Steven Wood auf Whole Foods Market gesetzt und damit von der nachfolgenden Übernahme des Unternehmens durch Amazon finanziell profitieren können. Diese Gewinne investiert er nun Medienberichten zufolge in TripAdvisor. Boerse-Online berichtete: „Die Situation erinnert mich sehr an die von Whole Foods im ersten Quartal“, sagt Wood. „Die Short-Positionen sind hoch, und der Wall-Street-Pessimismus scheint am Höhepunkt.“.

 

Sichtbarkeit im Chartbild

 

Fakt ist, dass die TripAdvisor Aktie in den letzten drei Wochen ca. 13% an Kursgewinn zulegen konnte. Der Aufwärtstrend im Wochenchart wird untermauert, da wir uns oberhalb vom SMA20 befinden.

 

TripAdvisor Aktie mit SMA20
SMA20 bei der TripAdvisor Aktie

 

Daraus lässt sich ableiten, dass hier durchaus weitere Kursanstiege möglich sind. Dies kennzeichne ich mit folgendem Pfeil im Wochenchart:

 

TripAdvisor Aktie Potenzial
Abgeleitetes Kurspotenzial

 

Jedoch wie ich schon in der Titel-Überschrift beschrieben, so ist dies ein rein spekulatives Trading-Setup und mit einem erhöhtem Risiko verbunden. Urteilen Sie selbst, denn jeder handelt sein Konto.

 

Viel Erfolg bei allen Investments wünscht Ihnen THF_Trader

 

P.S.: Weitere Analysen werden hier auf Trading-Treff folgen, schauen Sie gerne öfters vorbei…

THF_Trader
Über THF_Trader 3 Artikel
Thomas handelt seit mehr als 15 Jahren schwerpunktmäßig Aktien an den internationalen Finanzmärkten nach dem Motto "Geduld schafft Gewinne". Die Zeiteinheiten (Tages- und Wochenchart) und lukrative Turnaround-Kandidaten sind vor allem für Berufstätige sehr geeignet. Weitere Informationen auch unter www.thf-trading.com

2 Kommentare

    • Der Wert ist auch im Ant1frag Wikifolio von ORBP. Dort aber noch deutlich unter Wasser. Mal sehen, ob sich das die nächsten Wochen entspannt… 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.