Trading-Treff-Ausblick für den 21. Juni 2017

Trading-Treff-Ausblick
Trading-Treff-Ausblick
 

Der Dax beendete seinen Handel am Dienstag bei 12.814 und somit 74 Punkte unter dem Schlusskurs 12.888 vom Montag. Das Tief lag bei 12.814, das Hoch wurde bei 12.951 eingebucht. Willkommen zum Trading-Treff-Ausblick!

Der Dienstag begann mit einem 49 Punkte Gap up und führte den Dax zu einem neuen Allzeithoch bei 12.951. Danach folgte ein Abverkauf von rund 140 Punkten und ein Schlusskurs am Tagestief.
Der Mittwoch wird also für Bullen und Bären wichtig.

Tagesmarken

Ich schrieb im Ausblick:

„Das mögliche Broadening Top ist aktuell bis 4 zählbar. Die 5 -und somit Aktivierung- wartet am Dienstag um 9.00 Uhr bei 12.942. Nach zwei kräftigen Aufwärtsgaps kann man nicht ausschließen, dass sich Dax am Dienstag früh der lästigen 200% Fibo Extension 12.908 ebenfalls per Gap up entledigt und direkt mit einem neuen Allzeithoch öffnet und somit auch über 12.942 das Broadening Top aktiviert.“

Das passierte dann auch, denn Dax öffnete um 9.00 Uhr bei 12.938 die Pforten und hatte somit den Widerstand 12.908 / 12.921, an dem er zuvor zwei Tage scheiterte, überwunden. Dann traf er allerdings an die OK des broadening Tops bei 12.942 und die Bären wurden aktiv.

In einem Intraday Update gegen 10.00 Uhr ging ich näher auf das BT ein:

Erste Ziele nach Bulkowski: Oben 13.142 (passt hervorragend mit 13.124), unten 12.501.
Mittellinie ist 12.781.
Die statistische Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs nach oben/ unten ist leider ausgeglichen (upward 49.6%, downward 50.3%). Häufig kommt es an der 5 zu einem Rücksetzer und danach weiteren Schub nach oben. Ein Ausbruch nach unten wird statistisch deutlich wahrscheinlicher, wenn die Mittellinie des BT unterschritten wird.

Den Rücksetzer an der 5 sahen wir wenig später. Er führte im Stundenchart auch unter die blaue 20sma, im kurzfristigen Bereich eine schöne Bulle/ Bär Trennlinie.

Broadening Top Marken für Mittwoch

Am Mittwoch wird es also für die Bullen darum gehen, den Dax wieder über die 20sma (12.868) zu heben, um die OK des broadening Tops zu überwinden und das erste Ziel 13.142 anzusteuern.

Die Bären werden versuchen, den Dax unter die Mittellinie 12.781 zu ziehen und somit die (statistische) Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, den Dax erneut zur 12.707 und 12.660 zu führen, um danach zum ersten BT Ziel 12.501 zu sinken.

Stundenchart H1 – Broadening Top

Die Mittellinie des Broadening Top verläuft bei 12.781, also sehr nahe an unserer bekannten MOB Marke 12.776. Unterhalb wartet die bekannte Zone 12.707 – 12.660. Wird diese Zone nach Bruch der Mittellinie nach unten verlassen, könnten neben dem ersten Ziel 12.501 auch weitere und tiefere Ziele anstehen. Ein Broadening Top, einige werden sich an das letzte BT erinnern, hat insgesamt 3 Ziele. Das gilt natürlich nur für den Fall, dass am Mittwoch die Mittellinie nach unten verlassen wird.

Minutenchart M40

Im Minutenchart M40 sehen wir die kritischen Marken nach unten. Kurz unterhalb der Mittellinie des Broadening Top bei 12.781 folgt die MOB 12.776, danach dann die Zone 12.707 – 12.660.

Auf der Oberseite bleibt es beim Widerstand an den Marken 12.908 und 12.950. Wobei die 12.950 neu eingezeichnet wurde, denn sie war, neben der 12.908, seit mehreren Wochen im grünen Kästchen unter „Ziele“ angegeben und wurde heute mit Hoch 12.951 erreicht.

Ich wünsche allen Lesern einen erfolgreichen Dienstag!

Intraday-Updates findet ihr wie immer im p30-LeserStream. Hier veröffentliche ich weiterhin den Trading-Treff-Ausblick in der Rubrik Trading.

Ihr Marius Schweitz

Marius Schweitz
Über Marius Schweitz 295 Artikel
Marius Schweitz ist seit 2001 aktiver Trader und Mitinhaber der Trading Community "Projekt30.de". Gehandelt werden Dax, US Indizes, Forex und Edelmetalle. Marius ist spezialisiert auf Wolfe Waves und die Verdichtung von Fibonacci Marken aus unterschiedlichen Zeitebenen, die sodann klare Ausbruchs- und Unterstützungsmarken ergeben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.