Trading-Treff-Ausblick | DAX-Analyse | 9. März 2018

 

Der Dax beendete seinen Handel am Donnerstag bei 12.355 und somit 110 Punkte über dem Schlusskurs 12.245 vom Mittwoch.
Das Tief lag bei 12.177, das Hoch wurde bei 12.382 eingebucht.

DAX Tagesstatistik
DAX Tagesstatistik

Der gestrige Ausblick stand unter der Fragestellung „Cup & Handle oder Doppeltop?“.
Ich favorisierte die bullische Cup & Handle Variante.

Stundenchart H1 – Ausbruch Cup & Handle gestartet

Ich schrieb: „Wird diese Zone ( 12.248 – 12.274) auf Tagesschluss überwunden, wäre der Weg über 12.375 frei zur nächst höheren Zone, die sich aus der 38.2% Fibonacci Erholung 12.505 und der oberen Begrenzung der (blauen) Seitwärtsrange bei 12.516 bildet.

Um 17.10 Uhr erreichte Dax die MOB Marke 12.375, an der ich eine gestern bei 12.260 gekaufte Long Position mit +110 Punkten hälftig verkaufte und den Stop auf 12.291 legte. Mit etwas Glück kann die restliche Position an den genannten Zielen 12.571 und 12.651/713 verkauft werden. Entscheiden wird das wohl das Ausmaß der Strafzölle, die heute von Präsident Trump verkündet werden.

Stundenchart H1 - Ausbruch Cup & Handle gestartet
Stundenchart H1 – Ausbruch Cup & Handle gestartet

Dax darf nun, wenn er möchte und kann, den Ausbruch über die überwundene rote fallende Trendlinie vom Allzeithoch backtesten, um die Ernsthaftigkeit des Ausbruchs unter Beweis zu stellen. Am Freitag um 9.00 Uhr verläuft diese fallende wichtige Trendlinie genau auf der Nackenlinie der braunen Cup & Handle bei 12.274. Bricht Dax sofort oder nach einem Test weiter über die MOB Marke 12.375 aus, hätte die Cup & Handle Formation zwei Ziele: 12.571 und 12.713.

Stundenchart H1 / mögliche Wolfe Wave

Die im Stundenchart H1 mögliche bärische Wolfe Wave ist weiter im Entstehen, wobei Dax aber noch den Punkt 5 an der oberen Trendlinie erreichen müsste, bevor er auf die grüne Ziellinie zurückfallen darf.
Die 5 des Keils liegt Freitag bei 12.487, der Dax kann aber auch durchaus innerhalb einer ABC Bewegung 12.515 erreichen.

Stundenchart H1 / mögliche Wolfe Wave
Stundenchart H1 / mögliche Wolfe Wave

Dax Wochen- und Tageschart – Engulfings

Im rechts zu sehenden Tageschart erkennen wir die beiden bullischen Engulfings, die mit langen weißen Kerzen jeweils die Kerzen davor ummanteln. Das ist bullisch zu werten, zumal diese Kerzen jeweils rote Tageskerzen egalisierten.
Schauen wir nun links auf den Wochenchart, so sehen wir zwei weitere mögliche bullische Zeichen:

Dax Wochen- und Tageschart - Engulfings
Dax Wochen- und Tageschart – Engulfings

1. Der Durchschnitt der gleitenden Durchschnitte (20sma+50sma+200sma= 270. 270:3= 90sma) in Form der 90sma stützt den Dax nun in der vierten Woche. Oberhalb 11.922 (aktuell 90sma) ist Dax also im Wochenchart noch long zu sehen.
2. Sollte Dax am Freitag das durchaus ambitionierte Ziel erreichen und oberhalb 12.601 den Handel beenden, hätten wir auch im Wochenchart ein bullisches Engulfing. Das wäre ein bullisches Setup für die kommende Woche.

Summary

Dax darf den wichtigen Ausbruch über die fallende Trendlinie vom Allzeithoch backtesten. Dieser Test sollte in der Zone 12.274 – 12.248 stattfinden und nicht deutlich tiefer führen,- sofern er überhaupt stattfindet. Ansonsten bleibt es bei den genannten Zielen:

Oberhalb 12.274 wären das 12.375 (heute im Hoch erreicht), 12.505, 12.518, 12.571, 12.651
Unterhalb 12.274 gibt es eine kleine Unterstützung bei 12.071, ansonsten muss mit einem weiteren Test der Monatstiefs März und April aus 2017 gerechnet werden.

Updates zu wichtigen Marken, kurzfristigen Entwicklungen und Intraday Trading Chancen gibt es wie immer im Premium p30 Blog.

Ich wünsche allen Lesern einen erfolgreichen Freitag!

Marius Schweitz
Über Marius Schweitz 282 Artikel
Marius Schweitz ist seit 2001 aktiver Trader und Mitinhaber der Trading Community "Projekt30.de". Gehandelt werden Dax, US Indizes, Forex und Edelmetalle. Marius ist spezialisiert auf Wolfe Waves und die Verdichtung von Fibonacci Marken aus unterschiedlichen Zeitebenen, die sodann klare Ausbruchs- und Unterstützungsmarken ergeben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.