Trading-Treff-Ausblick | DAX-Analyse | 15. Mai 2018

 

Der DAX beendete seinen Handel am Montag bei 12.977 und somit 23 Punkte unter dem Schlusskurs 13.001 vom Freitag. Das Tief lag bei 12.927, das Hoch wurde bei 13.015 eingebucht.

 

DAX Tagesstatistik
DAX Tagesstatistik

 

Im Wochenendausblick habe ich ausführlich DAX, Dow Jones Industrial, S&P sowie den Hang Seng besprochen.

Am heutigen Montag war im DAX -wie im Ausblick ausgeführt- das Allzeithoch aus 2017 bei 12.951 der Dreh- und Angelpunkt. Diese Marke durfte angelaufen und getestet werden, denn zu hinterfragen wäre die Aufwärtsbewegung erst mit Tagesschluss unter 12.909 und besonders dem 61.8% Retracement im Tageschart bei 12.883.

Auch der Dow lief, wie vermutet, sein 50% Retracement 24.988 im Tageschart an. Somit gibt es zur Stunde (18.30 Uhr) keine relevanten Änderungen an den Marken und Aussagen aus dem Wochenend-Video Ausblick. Diese werden voraussichtlich auch die gesamte Handelswoche Bestand haben.

Das Video für die Handelswoche 20 kann hier abgerufen werden:

Updates zu wichtigen Marken, kurzfristigen Entwicklungen und Intraday Trading Chancen gibt es wie immer im Premium p30 Blog.

Ich wünsche allen Lesern einen erfolgreichen Dienstag!

Wie man ein passives Einkommen an der Börse generieren kann

Marius Schweitz
Über Marius Schweitz 288 Artikel
Marius Schweitz ist seit 2001 aktiver Trader und Mitinhaber der Trading Community "Projekt30.de". Gehandelt werden Dax, US Indizes, Forex und Edelmetalle. Marius ist spezialisiert auf Wolfe Waves und die Verdichtung von Fibonacci Marken aus unterschiedlichen Zeitebenen, die sodann klare Ausbruchs- und Unterstützungsmarken ergeben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.