Trading-Treff-Ausblick für den 16. Mai 2017

 

Der Dax beendete seinen Handel am Montag bei 12.807 und somit 38 Punkte über dem Schlusskurs 12.770 vom Freitag. Das Tief lag bei 12.729, das Hoch wurde bei 12.832 eingebucht. Willkommen zum Trading-Treff-Ausblick!

Gestern schrieb ich über den steigenden Keil im Stundenchart H2:

Wäre ich Bulle, würde ich die Überwindung der 200% bei 12.813 zum Pflichtziel machen. Möglichst sogar via Gap up, denn das wären mal gerade 43 Punkte Aufschlag auf den Schlusskurs vom Freitag. Wenn die Bullen also wirklich ernsthaft ausbrechen wollen, dann muss es am Montag zügig über diese Marke gehen.

Dazu nannte ich die wichtigen Marken des Keils für Montag:

12.813 200% Extension im H2
12.844 Keil OK im H2
12.727 Keil UK um 9.00 Uhr, steigend

Trading-Treff-Ausblick für den 16. Mai 2017

Wie sich heute erwies. lag ich mit dem Keil richtig. Dax eröffnete mit einem kräftigem Gap up, touchierte die Keil OK um 8.15 Uhr und lief danach schnurstracks und sehr genau die Keil UK an. Somit wird diese Chartfigur für die kommenden Tage meine Entscheidungsgrundlage für Trades.

Hier der gestern gepostete H2 Chart für die Handelszeit 9-17.30 Uhr. Ich hatte die OK des Keils für 9.00 Uhr mit 12.844 angegeben. Es wurden dann im Kassa Dax nur 12.832, wie man in dem H2 Chart sehen kann:

Stundenchart H2

Trading-Treff-Ausblick
DAX H2

Im Minutenchart M15 ist aber zu erkennen, dass Dax in der Vorbörse um 8.15 Uhr mit Hoch 12.842 eine Punktlandung an der Keil Oberkante machte und sich danach zügig nach unten bewegte.
120 Punkte tiefer setzte er dann mit der Kerze um 11.15 Uhr auf die untere Begrenzung des Keils auf und machte dort ebenfalls eine Punktlandung.
Damit ist der Keil validiert. Er hat nun die “5” absolviert und ist frei für einen Ausbruch nach unten oder oben.

Die Präzision, mit der Dax sich an die begrenzenden Linien des Keils hielt, ist schon erstaunlich. Ein Versuch der Bären, die nach dem ersten Test der Keil UK den Dax aus dem Keil nach unten drücken wollten, scheiterte. Allerdings war die Gegenwehr der Bullen nicht so überzeugend, dass man nun zwingend annehmen müsste, dass es am Dienstag zur Keil OK ginge.

H2 Keil im Minutenchart M15

Trading-Treff-Ausblick
DAX Keil
Da der Keil sein Pflichtprogramm mit 5 Auflagepunkten erfüllt hat, darf Dax sich nun frei bewegen. Er kann, darf und sollte also demnächst nach oben oder unten ausbrechen. Alles was nun innerhalb des Keils passiert, ist nur Schall und Rauch. Als einzige Orientierungsmarke empfehle ich unsere bekannte MOB 12.776. Oberhalb ist ein Anlaufen der Keil OK wahrscheinlicher, unterhalb kommt die Keil UK in den Fokus.

Für Details zum Keil und wichtigen Marken aus dem Wochenchart empfehle ich den gestrigen Ausblick.

Für den heutigen Dienstag sind somit die entscheidenden Marken nach oben

12.776 MOB Marke im H3
12.813 200% Extension im H2
12.858 Keil OK im H2 um 9.00 Uhr, stündlich 2 Punkte ansteigend
12.980 238.3% Extension im H2

Sollte es am Dienstag einen erneuten Test der Keil UK geben, dann ist das Augenmerk auf diese Marken zu richten:

12.761 Keil UK 09.00 Uhr, stündlich 5 Punkte ansteigend
Unterhalb der Keil UK wären Ziele bei 12.647, 12.544 und 12.519/ 12.479 möglich.

Ich wünsche allen Lesern einen erfolgreichen Handelstag! Intraday-Updates finden Sie wie immer im p30-LeserStream.

Hier veröffentliche ich weiterhin den Trading-Treff-Ausblick, schauen Sie gerne immer wieder vorbei.

Ihr Marius Schweitz

Marius Schweitz
Über Marius Schweitz 287 Artikel
Marius Schweitz ist seit 2001 aktiver Trader und Mitinhaber der Trading Community "Projekt30.de". Gehandelt werden Dax, US Indizes, Forex und Edelmetalle. Marius ist spezialisiert auf Wolfe Waves und die Verdichtung von Fibonacci Marken aus unterschiedlichen Zeitebenen, die sodann klare Ausbruchs- und Unterstützungsmarken ergeben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.