Trading-Treff-Ausblick für den 3. August 2017

Trading-Treff-Ausblick
Trading-Treff-Ausblick
 

Der Dax beendete seinen Handel am Mittwoch bei 12.181 und somit 69 Punkte unter dem Schlusskurs 12.251 vom Dienstag. Das Tief lag bei 12.153, das Hoch wurde bei 12.275 eingebucht. Willkommen zum Trading-Treff-Ausblick!

Tagesmarken:

Minutenchart M15

Am Mittwoch wurde die gestern nach oben verlassene Unterstützungszone 12.177 – 12.104 aus dem 2-Tages-Chart erneut getestet.
Die drei Tagestiefs im engen Bereich um 12.095 wurden nicht angelaufen, womit zunächst der Dreifachboden hält.
Mit Hoch 12.275 konnte Dax am Mittwoch nicht die Widerstandszone 12.295 – 12.316 angreifen und konsolidierte stattdessen die Aufwärtsbewegung seit Tief 12.092 zu deutlich 61.8%, wie an der braunen eingefügten Fibonacci Strecke zu erkennen ist. Der Schlusskurs 12.181 lag hauchdünn über der OK der Unterstützungszone 12.177 – 12.104.

Stundenchart H4

Somit hält sich Dax auch für den Donnerstag alle Optionen offen. Es kann das Macron Gap 12.048 und auch das H4 ABC Ziel bei 12.043 angelaufen werden. Ein Washout könnte sogar zur Kanal UK aus dem Stundenchart H4 führen, die am Donnerstag bei 11.946 verläuft. Alternativ nimmt er die letzte Bullenausfahrt in Form des 61.8%RT (12.172) und drängt erneut zur Oberseite. Letztlich bleibt nur abzuwarten, ob die Unterstützungszone oder die Widerstandszone gebrochen wird. Alles innerhalb hat keine charttechnische Bedeutung für mich.

Als Wegmarke nehme ich derzeit den POC (Point of control) aus dem Volumenchart der aktuellen Woche bei 12.178 (FDax 12.168). Dort liegt die Volumenspitze dieser Woche, also eine wichtige Bulle/Bär Marke, die oberhalb bullisch und unterhalb bärisch interpretiert werden darf. Da Dax nur 3 Punkte oberhalb geschlossen hat, bleibt aber auch hier wenig Raum für Interpretationen. Der Donnerstag sollte uns hoffentlich mit einer deutlichen Bewegung erhellen.

Wichtige Marken für Donnerstag auf der Oberseite:

12.177 – 127.2% Extension aus dem 2-Tages-Chart
12.215 – UK Value Area Monat Juli
12.295 – 23.6% Erholung der Strecke 12.952 nach 12.092
12.316 – Gebrochenes Doppeltief
12.390 – MOB Marke (altes AZH) und Zwischentief 18. Juli
12.420 – 38.2% Erholung der Strecke 12.952 nach 12.092
12.479 – 138.2% Extension aus dem 2-Tages-Chart

Wichtige Marken für Donnerstag auf der Unterseite:

12.104 – 161.8% Extension aus dem 2-Tages-Chart
12.048 – Frankreich Gap close
12.043 – ABC H4 Ziel
11.979 – Kanal UK Stundenchart Dax H4
11.966 – ABC M15 Ziel
11.941 – Tief April 2017
11.850 – Tief März 2017

Ich wünsche allen Lesern einen erfolgreichen Donnerstag!

PS: Ein 14-tägiges Probeabonnement für den p30 Premium Blog (9.99 Euro) steht jedem Interessenten einmalig zur Verfügung.

Intraday-Updates findet ihr wie immer im p30-LeserStream. Hier veröffentliche ich weiterhin den Trading-Treff-Ausblick in der Rubrik Trading.

Ihr Marius Schweitz

Marius Schweitz
Über Marius Schweitz 302 Artikel
Marius Schweitz ist seit 2001 aktiver Trader und Mitinhaber der Trading Community "Projekt30.de". Gehandelt werden Dax, US Indizes, Forex und Edelmetalle. Marius ist spezialisiert auf Wolfe Waves und die Verdichtung von Fibonacci Marken aus unterschiedlichen Zeitebenen, die sodann klare Ausbruchs- und Unterstützungsmarken ergeben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.