Trading im SP500 -bereits die Entscheidung?

 

Naht bereits die Entscheidung im größeren Bild des SP500? Die Frage stelle ich mir aktuell was die Richtung des Marktes in der nächsten Zeit angeht. War es nur eine schnelle überfällige Korrektur oder schwenkt der Markt in einen nachhaltigeren Bärenmarkt?

Da ich letzte Woche viel unterwegs gewesen bin und weniger Zeit hatte hier zu schreiben, werfe ich einen Blick in den Tageschart.

Gibt es bereits Tendenzen im SP500 Tageschart?

Für mich ist der Kurs jedenfalls an einer interessanten Zone in der es nun ein spannend werden könnte.

Naht bereits die Entscheidung
SP500 (ES) Tageschart

Schon beeindruckend was da die letzen Tage in den Aktienmärkten gelaufen ist.

Für long sollte sich die Erholung fortsetzten eine Korrektur aber eingeplant werden. Das Szenario ist für mich beendet, wenn das Tief bei 2529 unterschritten werden würde.

Aktuell stockt die Erholung und das kann bereits die Entscheidung andeuten, zumindest was den Start in eine Korrektur Szenario long betrifft.

Wird es allerdings mehr, wird das Szenario short und ein Bärenmarkt starten. Hierzu darf aber das Allzeithoch 2878 nicht überschritten werden und im Verlauf sollte das Tief bei 2529 kein Hindernis darstellen.

Das lese ich aktuell im Tageschart heraus, weiteres im tieferen Blick zunächst der Stundenchart.

Erholung in die Widerstandszone Stundenchart

Naht bereits die Entscheidung?
SP500 (ES) Stundenchart

Diese ist oben begrenzt durch die grüne Linie, unten liegt die Grenze bei 2732,50 Punkten. Im unteren Bereich hab ich auf eine Visualisierung im Chart verzichtet, da es für mich keine Rolle spielt bzw. die Begrenzung der Tageskerze bei 2721,75 wichtiger ist. Dort besteht für mich bei  einem Bruch Rutschgefahr.

Hier muss der Kurs raus, damit erneut eine Bewegung entsteht, entweder in der aktuellen Konsolidierungsrichtung oder eben unten aus der vorherigen Tageskerze. Beides kann aus Sicht des Daytraders Punkte bringen.

Im 10-Minutenchart ist Rangehandel angesagt

Naht bereits die Entscheidung bei Bruch aus der Range
SP500 (ES) 10-Minutenchart

Ein wirkliche Richtung sehe ich nicht, was auch den Gedanken, ob bereits die Entscheidung ansteht, bestätigt.

Nach dem Stundenchart sollte ein Bruch nach oben stattfinden. Sehe ich mir aber den Tageschart an, kann diese Erholung nur eine Korrektur darstellen. Sollte der Positionswechsel stattfinden, wäre die Bewegung nach unten an der Reihe.

Bis der Bruch gelingt versuche ich mich an den Grenzen entgegen der vorherigen Richtung zu positionieren und die Range zu handeln. Ich bin gespannt ob diese ein paar Tage anhält.

 

Ich wünsche dennoch einen erfolgreichen Handel,

Ihr Stephan Hillenbrand

 

 

Stephan Hillenbrand
Über Stephan Hillenbrand 43 Artikel
Stephan Hillenbrand ist im Daytrading aktiv und handelt Indizes, Renten sowie Währungen im Future und CFD Bereich. Handelsentscheidungen werden anhand technischer Aspekte in Verbindung mit Markt- und Charttechnik getroffen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.