Top Edge-Aktien – Bayer AG, IBM und Netflix kaufen

Wunderschönen guten Tag liebe Trader und Traderinnen, die analysierten Top Edge-Aktien der vorherigen Woche finden Sie hier: Top-Edge-Aktien KW 43. Im folgenden finden Sie unsere neuen 3 analysierten Top Edge-Aktien KW 44 2017 , die mit Hilfe unseres Algorithmus analysiert worden sind und sich in einer statistisch vorteilhaften Trading-Situation befinden.

 

Edge-Aktie Nr.1: Bayer AG (Abkürzung: BAY / Trendrichtung: Long)

Top Edge-Aktien KW 44 2017
Bayer AG Chart
(Abbildung: Metatrader 5)

 

Unsere erste Edge-Aktie für die kommende Handelswoche ist: Bayer AG.

In der heutigen Egde-Trading Ausgabe haben wir uns gedacht, dass wir, ohne lange zu schreiben, direkt zu den Trading-Plänen kommen.

Somit sieht der Plan für die Bayer AG folgendermaßen aus.

Korrigiert die Aktie weiter bis auf ein Niveau von ca. 109€, so würde dies zu einem Trendbruch führen.

Steigt die Aktie und bricht 120.30€, so würde unser Edge aufgehen.

 

Edge-Aktie Nr.2: International Business Machine Corps (Abkürzung: IBM / Trendrichtung: Long)

Top Edge-Aktien KW 44 2017
IBM Chart
(Abbildung: Metatrader 5)

 

Unsere zweite Edge-Aktie für die kommende Woche ist: International Business Machine Corps.

Korrigiert die Aktie nach unten und erreicht die Marke von 146.05$, so würde es in der IBM-Aktie zu einem Trendbruch kommen.

Steigt die Aktie jedoch und erreicht die Marke von 162.10$, so würde dies zu einer Bestätigung unseres Edges führen.

 

Edge-Aktie Nr.3: Netflix Inc (Abkürzung: NFLX / Trendrichtung: Long)

Top Edge-Aktien KW 44 2017
Netflix Chart
(Abbildung: Metatrader 5)

 

Unsere dritte und letzte Edge-Aktie für die kommende Woche ist: Netflix Inc.

Alle Edge-Aktien für die kommende Handelswoche befinden sich in einem Aufwärtstrend.

Korrigiert die Netflix Aktie bis auf ein Preisniveau von ca. 163$, so würde dies zu einem Trendbruch führen. Bis dorthin ist es aber noch ein Stückchen.

Steigt die Aktie, wie erwartet, weiter an und übersteigt den Preis von ca. 203$, so würde unser Edge aufgehen und die Aktie hätte noch weiteres Aufwärtspotenzial.

 

Bei Fragen oder Anliegen zu den Top Edge-Aktien KW 44 2017 oder zum MTA können Sie uns natürlich jederzeit kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen aus der Hauptstadt,

Statistic-Trading

 

Risikohinweis:

Die angebotenen Marktsituationen stellen nur eine persönliche Sicht dar. Sie sind nicht als direkte Aufforderung zum Börsenhandel zu sehen. Statistic-Trading übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen.

 

 

statistictrading123

Edge-Trading oder auch Fibonacci Retracements sind spezifische Ansätze im Trading, denen sich der Redakteur von statistic-trading.de auf objektive Art und Weise nähert. Tauchen Sie ein in das statische Trading mit diesen Anregungen!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.