Steinhoff Anleihen deuten auf Pleite

Am Haken hängen
Haken
 

Während sich vor allem sehr spekulative Trader in der Aktie der Steinhoff Finance Holding tummeln, deuten die Anzeichen fernab des Aktienkurses immer deutlicher auf eine mögliche Pleite des ehemaligen MDAX-Wertes.

 

In den letzten Wochen dominiert die Aktie von Steinhoff die Berichtserstattung auf vielen Börsenportalen. Dabei werden News im Minutentakt produziert oftmals ohne wirkliche Neuerungen zu enthalten. Während sich die Spekulationsgemeinde in diesem Wirrwarr aus aufgewärmten Nachrichten befindet, deuten die Anleihen einen üblen Ausgang für das Investorenkapital an. Und eines ist oft zu beobachten – die Aktien hängen am Ende am Haken der Anleihen.

 

Anleihen von Steinhoff im Sinkflug

Wie Sie in dem Chart erkennen können, befinden sich die Steinhoff Anleihen auf einem 3 Monatstief.

 

Den Zusammenhang zwischen Aktienkurs und Anleihen stellte ich bereits in einem älteren Artikel dar. Wichtig ist allerdings, dass die Gefahr für den Konzern scheinbar weiterhin zulegt. Der Konzern benötigt dringend Kapital, um das Kerngeschäft zu erhalten.

Die Nachricht über mögliche Abschreibungen auf das Immobilienportfolio dürften dabei ebenfalls belastend wirken. Die Existenzfrage der Gesellschaft dürfte damit in den nächsten Tagen wohl endgültig geklärt werden. Denn ohne zusätzliche Liquidität und unter diesen schlechten Aussichten, verschlechtert sich die Situation von Tag zu Tag. Aus diesem Grund, fällt das Fazit zu Steinhoff auch deutlich aus.

 

Fazit zu den Steinhoff Anleihen

Die Anleihen stellen weiterhin keine wirkliche Trading-Chance dar. Auch nach diesen starken Rücksetzern wären selbst hoch spekulative Anleger von einer latenten weiteren Absturzgefahr bedroht. Im Falle einer Pleite wäre die Frage nach der Werthaltigkeit der Steinhoff-Bilanz wichtig. Und genau diese Werthaltigkeit wird in dem aktuellen Bilanzskandal immer wieder angezweifelt. Dementsprechend ist auch der Rücksetzer zuletzt kein Grund für einen Einstieg.

Steinhoff International Holdings N.V. – EZB hält Anleihen – Ein Mosaikstein auf dem Weg zur Inflation

deepinsidehps
Über deepinsidehps 347 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

1 Kommentar

  1. Update: Die Anleihen haben sich zuletzt deutlich erholt. Damit setzen Investoren scheinbar auf die HV und einen positiven Effekt. Nun wird es wirklich spannend.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.