Spielt EURUSD sein mögliches Aufwärtspotential aus?

Tickmill Chartanalyse am 24.10.2019

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

EURUSD und EURHKD korrigieren nach starken Kursanstiegen innerhalb einer Flaggenformation. Ausbrüche durch deren Oberseite bieten Potential für weitere Zuwächse. Im EURAUD bietet die tiefe Korrektur ebenfalls Chancen für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends.


Bullenflagge im Tagestrend des EURUSD


Tickmill-Analyse: EURUSD vor dem EZB-Event
Tickmill-Analyse: EURUSD vor dem EZB-Event


Der blau markierte Aufwärtstrend im EURUSD hat zwischenzeitlich die Marke von 1,11793 USD erklommen. Aus technischer Sicht ist damit der vorangegangene Abwärtstrend auf Tagesbasis gebrochen und weiter Kursanstiege im Sinne des federführenden Aufwärtstrends liegen im Bereich des Möglichen. Ein Ausbruch durch die Oberseite der Flagge bringt zunächst die höhergelegenen Bereiche um 1,11569 USD sowie 1,11793 USD als Anlaufmarken ins Spiel. Notierungen über dem genannten Zwischenhoch ebnen den Weg in Richtung Widerstand um 1,12300 USD. Der direkten Korrekturausweitung bietet der Ausbruchsbereich um 1,10651 USD sowie das aktuelle Trendtief bei 1,09913 USD Unterstützung. Trader des übergeordneten Wochentrends beachten in diesem Zusammenhang die Ausbildungen einer Short-Umkehrkerze auf Wochenbasis.


EURHKD mit bullischer Flagge und Aufwärtspotential


Tickmill-Analyse: Bullenflage im EURHKD
Tickmill-Analyse: Bullenflage im EURHKD


Nachdem die vorangegangene Bewegung das letzte Korrekturhoch im alten Abwärtstrend des EURHKD überwunden hat, setzten sich die Kursanstiege im Hoch bis auf 8,76651 HKD fort. Seit dem korrigiert die FX-Paarung in einem engen Trendkanal innerhalb einer bullischen Flagge. Mit Bezug auf das Potential der regressiven Ausweitung bieten die Swinglows des Stundentrends (stellt aktuellen Korrekturtrend) um 8,68015 HKD bzw. 8,62287 HKD sowie der dazwischenliegende Staubereich um 8,66900 HKD mögliche Drehpunkte. Ein Ausbruch aus der Flagge – mit einhergehendem Ende des korrektiven Stundentrends – bietet Chancen auf der Oberseite. Kurzfristige Wegpunkte für steigende Notierungen stellen das Tageshoch um 8,75075 HKD sowie das Bewegungshoch um 8,76651 JPY. Mittelfristigen Kurszuwächsen bietet das Widerstandsband an den eng beieinanderliegenden Abwärtstrendhochs um 8,82165 HKD und 8,83348 HKD Orientierung.


EURAUD mit Chance auf weitere Kurszuwächse

Tickmill-Analyse: EURAUD in tiefer Korrektur
Tickmill-Analyse: EURAUD in tiefer Korrektur


Der laufende Aufwärtstrend im EURAUD hat sich erfolgreich fortgesetzt und mit 1,64325 AUD ein neues Zwischenhoch geschrieben. Der daraufhin einsetzende Kursrutsch hat die vorangegangene Bewegung mittlerweile fas vollständig korrigiert. Aus derzeitiger Sicht hat die Unterstützung das Potential, den Boden für die nächste progressive Phase zu stellen. Spielt der Markt dieses Szenario, bieten die korrektiven Zwischenhochs um 1,63085 AUD und 1,63992 AUD erste Anlaufpunkte auf dem Weg zum Trendhoch bei 1,64325 AUD. Kommt es allerdings zu nachhaltigen Notierungen unter dem Supportlevel von 1,62000 AUD, trübt sich das bullische Bild ein und rückt die nächste Unterstützung bei 1,60747 AUD aufs Tableau.


Videobesprechung



Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Verpassen Sie keine Gelegenheit und melden Sie sich für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 97 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.