Renditen der Bundesanleihen steigen

Renditen der Bundesanleihen steigen
Renditen der Bundesanleihen steigen
 

Die Renditen der Bundesanleihen steigen. Das geschieht zwar, im Vergleich zu den US Anleihe Märkte, recht gemächlich, doch es passiert.

 

Seit 2016 ziehen die Zinsen an. Im Jahr 2016 befand sich der Zinssatz noch im negativen Bereich. Seit dem konnte die Rendite auf aktuell 0,741% ansteigen. Manch einer wird sich jetzt freuen und hoffen, dass die Guthabenzinsen wieder steigen, doch die Situation ist brenzlig. Sollte hier die Geschwindigkeit des Zinsanstiegs zunehmen, werden einige Marktteilnehmer das Risiko neu bewerten müssen.

 

Euro Bund Futures Chartüberblick

FGBL Point and Figure Quartals Chart, Bar Quartals Chart: Gefangen in einem 8 Bar Narrow Range Pattern
FGBL Point and Figure Quartals Chart, Bar Quartals Chart: Gefangen in einem 8 Bar Narrow Range Pattern

 

Während im Point and Figure Chart noch ein Kaufsignal aktiv ist, befindet sich der Markt im Bar Chart in einer speziellen Range. Die Range A ist ein 8 Bar Narrow Range Pattern.

Noch stützt die Value Zone B den Markt, sodass ein möglicher Ausbruch, auf der Unterseite, zu Anfang erst einmal holprig wirken wird.

Die Range im Quartals Chart ist auch im Monats Chart deutlich zu erkennen.

 

Euro Bund Future Chartanalyse – Gefangen in einem doppelten x Bar Narrow Range Pattern

FGBL Bar Monats Chart: Auf der Kannte von C aufgesetzt
FGBL Bar Monats Chart: Auf der Kannte von C aufgesetzt

Innerhalb des Patterns A, hat sich ein zweites x Bar Narrow Range Pattern (C) ausgebildet. Dessen Unterkannte wurde in der vergangenen Woche erreicht. Der Markt konnte sich abstoßen doch kamen bisher keine neuen Käufer in den Markt.

Sollte das Tief der letzten Woche unterschritten werden, gibt es eine deutliche Chance, dass es auch zum Ausbruch aus A kommt. Das MACD Histogramm und das Impuls System zeigen deutlich an, dass das Momentum auf der Seite der Bären ist.

Im Falle eines Ausbruchs aus C, gehört der SL im Monats Chart über das Februar Hoch. Das erste Ziel liegt im Bereich 149 bis 147.

Ein Punkt jenseits der Kurscharts ist auch noch die Inflation.

 

Warum der DAX sich demnächst halbieren wird – Teil 2

 

Die Inflation steigt und treibt die Renditen der Bundesanleihen


source: tradingeconomics.com 

Die Zeit der nicht messbaren Inflation scheint vorbei zu sein. Der CPI Forecast steigt weiter (obere Graphik) und auch erhobenen Werte (untere Graphik) deuten daraufhin.


source: tradingeconomics.com

 

So wie es scheint werden die Zinsen weiter steigen und die Anleihen damit fallen. Damit gehen dann jedoch einige Nebenwirkungen aus. Diejenigen Unternehmungen, die aufgrund ihrer schlechten Lage, abhängig sind von niedrigsten Zinsen, werden Probleme bekommen. Was uns zu den Finanzmarkt Trends 2018 zurückführt. Diese hatte ich Anfang Februar vorgestellt.

ORBP
Über ORBP 414 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.