Range-Trading Forex | Abwarten beim EURUSD

Range-Trading Forex | Abwarten beim EURUSD
Range-Trading Forex | Abwarten beim EURUSD
 

Für Anleger präsentiert sich der EURUSD sehr unspannend. Die breit angelegte Trading-Range ist für jeden sichtbar. Einen Ausbruch ist uns die europäische Leitwährung schuldig beziehungsweise spannt uns bis zu diesem Tag auf die Folter. Nur das Range-Trading macht für Trader aktuell Sinn. Doch schauen wir gemeinsam auf das Chartbild, denn ein Abwarten beim EURUSD ist nur für Anleger in den größeren Zeiteinheiten die Lösung.

 

Tageschart ohne Signal im EURUSD

Wie schon eingangs vermerkt, ist das große Abwarten beim EURUSD an der Tagesordnung. Seit dem Überschreiten der 1,21 im Januar ist wenig passiert. Zumindest in den großen Zeiteinheiten. Daher habe ich seitdem auch nichts hier verfasst. Mein letzter Artikel war zum EURUSD vor der 1.21 und natürlich fragen Sie sich, ob das Währungspaar EURUSD denn überhaupt ein guter Markt für das Trading ist. Dazu verweise ich auf diesen Artikel:

Währungspaar EUR/USD – ein guter Markt für Ihr Trading? Forex

 

Dieses Ziel mit der 1,21 wurde jedenfalls erreicht und dient nun in etwa als unterer Bereich der Range. Sie hat sich gebildet, trotz politischer Spannungen zwischen Europa und den USA. Erst drohte ein Handelskrieg, Strafzölle auf Stahl wurden ausgerufen und dann wurde sich doch etwas geeinigt. Fast schon beiläufig hat die US-Notenbank FED an der Zinsschraube gedreht und damit den Spalt zwischen Euro und Dollar zinstechnisch weiter aufgespannt. Seitens der EZB gab es keine Änderungen, so dass man hier aber in diesem Jahr aufmerksam auf die Wortwahl achten muss.

Zum Chartbild: Tageschart sehen Sie nun die angedeutete Trading-Range mit einer oberen Begrenzung bei grob 1,25 und untere Begrenzung bei 1,2180

Range im EURUSD Tageschart
Range im EURUSD Tageschart

Sollte man daher im EURUSD abwarten oder gibt es ein Signal auf anderen Zeiteinheiten?

 

Range-Trading für Daytrader

Natürlich kann man als Daytrader in dieser Range Gewinne erzielen. Nachdem man die Range erkannt hat, kann man hier in den oberen 20% der Range eine Short-Position eingehen und in der unteren 20%-Region eine Long-Position. Diese immer wieder zu drehen ist dann die folgende Aufgabe für den Trader.

Positiv ist dabei: Hält die Range weiter an, sind gute Gewinne möglich. Das Risiko begrenzt sich durch die Range-Kanten, hinter denen der Stopp jeweils liegen sollte.

Negativ dabei ist: Bricht die Range, was am Ende nur eine Zeitfrage sein dürfte, ist ein Ausbruch sehr dynamisch. Mit s.g. kommt es zu einer Entladung im Kurs und der Stopp könnte ggf. schlechter ausgeführt werden und die Verluste erhöhen. Wer genau am Ende einer Seitwärtsphase in den Markt mit Range-Trading einsteigt, gehört direkt zu den Verlierern.

 

Den konkreten Einstieg sucht man sich in der kleinere Zeiteinheit, bspw. 4-Stunden oder eine Stunde. Dabei aber immer auf das große hier vorgestellte Bild achten und mit dem Range-Trading erst beginnen, wenn sich eine solche herausgebildet hat (mindestens 2 Punkte auf gleicher Höhe im horizontalen Raster)!

 

Exemplarisch sieht dies so aus:

Trading-Ideen für die Range im EURUSD
Trading-Ideen für die Range im EURUSD

 

Damit Sie nicht denken „danach sehe ich das auch“, stelle ich eine zweite Möglichkeit vor, die topaktuell und somit für die Zukunft wichtig sein könnte.

 

Trend-Wechsel im Wochenchart?

Neben dem Trading in einer Range oder in kleineren Zeiteinheiten kommt natürlich auch das Abwarten auf ein Signal in der größeren Zeiteinheit in Frage. Dazu rufe ich mir immer den Wochenchart auf. Im Falle des EURUSD ist dies sehr spannend. Hier verläuft aktuell die aufwärtsgerichtete Trendlinie seit April 2017 also seit einem Jahr:

Range-Trading Forex im EURUSD Wochenchart Trendlinie
Wochenchart des EURUSD vor Trendwechsel?

 

Spannend wäre hier ein Bruch, der vor allem institutionellen Anlegern mit den großen Zahlungsströmen nicht entgehen sollte. Was leite ich daraus also ab?

Signal im EURUSD Trading

Falls Sie nicht auf die Fortsetzung der Range spekulieren und um 1,2180 bzw. im 20%-Bereich der Range unten long gehen wollen, bleibt nur das Abwarten im EURUSD übrig. Ein echtes und größeres Kaufsignal liegt erst beim Verlassen der Range auf der Oberseite vor, also mit Kursen auf Tagesschluss über 1,25.

Die Range könnte sich jedoch ebenso mit einem Bruch der Unterseite auf der höheren Zeiteinheit entladen und zu einem Verkaufssignal führen. Der Bruch muss bestätigt werden, also der Wochenchart unter dieser Linie schließen.

Soweit mein (zugegeben) seltener Beitrag zu dieser Seite. Achten Sie auch auf die Termine der Notenbanken, von denen ich mir die nächsten Impulse erwarte.

Notenbanktermine FED 2018: Entscheidung über Zinsen

 

Wünsche allen Forex-Tradern viel Erfolg

Florian Forex

Florian Forex
Über Florian Forex 33 Artikel
Florian Forex tradet Währungen (Forex) und Indizes. Dazu nutzt er Futures und Ninja Trader als Plattform für seine Orders an der Börse. Florian Forex ist ein Pseudonym aber eine reale Person. Er ist auf dem Weg zum Vollzeit-Trader.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.