Quo Vadis DAX – Die Suche nach dem Trading – Ansatz

 

Da ich derzeit übergeordnet mehr Fragezeichen als Lösungen parat habe denke ich derzeit in kleinen Schritten und Versuche Setups anhand von Theorien und deren Zugehörigen Eigenschaften aufzustellen. Ich bin also auf der Suche nach einem Trading – Ansatz nach Elliott Wellen im Dax.

Leider habe ich nicht die absolute Wahrheit sondern versuche derzeit Muster und Retracementkombinationen zu Finden die Reaktionen auslösen um Mögliche Bewegungen zu Traden. Dabei geht es derzeit noch nicht ausschließlich um die große Bewegung wobei die Motivation dafür möglicherweise Händler dazu veranlasst größere Marktbewegungen auszulösen.

Trading – Ansatz nach Elliott Wellen

Hier mal ein paar Indizien.

DAX D1

Generell ohne größeren Umschweif kann man sagen dass sich keiner wundern muss wenn der Markt plötzlich nach oben wegfliegt.

Das Problem dabei ist meist Korrekturen sind tückisch und bis zu einem gewissen Grad unberechenbar. Intern ist diese eine Katastrophe aber entspricht von der groben Einschätzung so etwas.

H1

Von der Internen Struktur her deutet vieles darauf hin. Das Problem von dieser Formation ist der Markt nicht die Untere Linie erreichen muss. Wenn das ABC Fertig ist kann es einen Ruck geben und alles läuft wieder los.

DAX M5

Und hier ist so ein erster Schnipsel in Form von einem Abgeschlossenen Impuls. Der zumindest erstmal eine Gegenbewegung oder eine Seitwärtsbewegung auslöst. Bedeutet wir werden die nächste Bewegung im Auge behalten müssen.

Aber vorerst ist das auch ein Damokless schwert. Sobald die Nächste Bewegung das Tief unterschreitet könnten sich hier die Bedingung über noch 2 Folgebewegungen ergeben bei denen keiner auf Anhieb weiß wie lang die werden.

M5

Ich wünsche euch die nächsten Tage Viel erfolg beim Traden.

Weiter Beiträge von mir findet Ihr hier.

M.f.G. Quickly

quickly22
Über quickly22 7 Artikel
Quickly22 analysiert unter der Zuhilfenahme von verschiedenen Theorien wie den Elliot-Wellen, Fibonacci oder auch Wolfe Wellen die Märkte im großen wie im kleinen Bild. Sein Hauptaugenmerk liegt auf den Märkten DAX und Gold. Oftmals können so punktgenau Szenarien aufgezeigt werden und stellen so einen echten Mehrwert im Börsenjungle dar.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.