Noch kein Kaufsignal im DAX

DPT-Setup

DAX mit DPT-Setup im Tageschart vom 04.02.2019
DAX mit DPT-Setup im Tageschart (Chartquelle Oanda)
 

Der DAX tritt seit einigen Tagen auf der Stelle. Verwunderlich ist dieser Umstand nicht, denn immerhin befindet sich der deutsche Aktienmarkt an einer extrem wichtigen Hürde. Bisher gelang des dem Markt nicht diese zu überwinden, doch eine Entscheidung in den kommenden Tagen wird wahrscheinlicher.

 

Sicherlich kennen Sie mittlerweile das DPT-Setup aus anderen Beiträgen hier auf Trading-Treff. Es scheint mittlerweile so zu sein, also würden einige Handelsprogramme dieses Setup immer stärke in Betracht ziehen. Anders kann man sich die hohe Relevanz der DPT-Signallinie nicht erklären. Und auch im DAX sehen wir in den letzten Tagen die direkte Auswirkung dieser wichtigen Linie.

 

DAX vor Signallinie – Kommt das Kaufsignal?

 

Sowohl im Tageschart (siehe Eingangsbild) wie auch Stundenchart zeigt sich die hohe Relevanz der Signallinie. Im Stundenchart erkennt man gut, dass die heiße Zone bereits auf 11.245 Punkte gefallen ist.

 

Signallinie des DPT-Setups im DAX Stundenchart vom 04.02.2019
Signallinie des DPT-Setups im DAX Stundenchart

 

Ein erneuter Anlauf könnte demnächst die maßgebliche Entscheidung bringen. Immerhin wäre das Aufwärtspotenzial eines möglichen Ausbruchs von mehreren 100 Punkten absolut möglich. Doch bisher tut sich der Deutsche Aktienindex schwer mit dieser Entscheidung. Bis zur Wochenmitte gibt es auch vom Börsenwetter für die 6. Kalenderwoche kaum Unterstützung.

Dennoch kann es für Trader spannend sein, die Signallinie in den eigenen Trading-Charts zu vermerken. Ein Ausbruch über dieses Kursniveau wäre ein Hinweis auf eine neue Stärke in den deutschen Aktien.

Superzyklus in den Indizes – Teil 1: Das Potential

deepinsidehps
Über deepinsidehps 441 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.