Marktkommentar HK – Trump Pressekonferenz

Ist es nun doch soweit? Trump Pressekonferenz.

Nachdem der Dax meine Marke zur Trump Pressekonferenz überschossen hat kam es direkt im Anschluss dann doch zu Abgaben. Diese sahen sogar erstmals seit langem impulsiv aus und stellen so eine kleine Veränderung in der Struktur der Bewegung dar. Trotzdem ist der Dax maximal angezählt aber sicher nicht ausgeknockt. Noch gibt es die V Reversals aus dem Nichts, die den Shorties das Leben schwer machen. Gibt es also Anhaltspunkt für einen möglichen Swingplay auf der Shortseite?

Ja, diese sind tatsächlich zu erkennen, allerdings scheint der Markt so, als wäre er einfach noch nicht fertig. Im Dax könnte zwar das High evtl. schon durch sein, aber der Zeitpunkt noch nicht reif. Ein Blick zum FTSE zeigt auch warum. Dieser Index zieht weiter wie ein Trendmonster nach oben. In Meinen Augen scheint dieser Index zwar kurz vor seinem Finale zu stehen, dieses wurde aber noch nicht gesehen. Sollte der FTSE oben eine Umkehr „feiern“, dann dürfte die Zeit für einen möglichen Swingplay bestehen, vorher wird es weiterhin schwierig bleiben einen Trade durchzuziehen.

Gold weiterhin immer wieder mit Ausbrüchen auf der Bullenseite. ORBP hat zu dem Thema bereits alles geschrieben, was zu schreiben war.

Ein glückliches Händchen wünsche ich ihnen!

 

deepinsidehps

"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

    0 Gedanken zu „Marktkommentar HK – Trump Pressekonferenz

    • 14/01/2017 um 11:51 am
      Permalink

      Hi Body, hast du im Dax aktuell noch Marken?
      Hätte noch die 11724 oben (nur als Zwischenstation, falls das 12000 Szenario läuft). Short gehe ich weiterhin erst bei einem tieferen Tief, allerdings jetzt bei 11500, nicht mehr 11400.
      LG Murmelkopf

      Antwort
      • 14/01/2017 um 1:18 pm
        Permalink

        Moin, ja hatte ich auch. Allerdings würde ich die nicht nehmen. Ab Montag würde ich bei Schwäche shorten oder es lassen. Neue Hochs im Dax fasse ich nicht an.

        Grüße

        Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.