iShares Gold Producer ETF auf gefährlichen Terrain für die Bullen

 

Sehr geehrte Leser, das im Artikel „Gold Chart glänzt mit Verkaufssignalen“ Setup wurde getriggert und der Kurs von Gold gab seitdem nach. Dieses hinterlässt natürlich auch bei den Minenwerten seine Spuren. In Folge dessen befindet sich der iShares Gold Producer ETF auf gefährlichen Terrain für die Bullen. Dieser Umstand erzwingt es, einmal genauer in den Chart schauen.

iShares Gold Producer ETF (IS0E) im Chart Überblick

IS0E im Überblick: Verkaufssignale dominieren

Seit Mitte vergangenen Jahres liegt hier im Point and Figure Chart ein Verkaufssignal (1) vor. Da bisher kein Gegensignal generiert wurde, dominieren weiterhin die Bären den Markt. Sollte der Markt die Linie 2 unterschreiten wird erneut ein Verkaufssignal generiert.

Diese schlechten Aussichten im Point and Figure Chart spiegeln sich natürlich auch im Wochen Bar Chart wider. Dort hat sich seit Dezember 2016 ein Dreieck (A) geformt, an dessen Unterkannte der Markt zur Zeit notiert.

IS0E im Wochen Chart

IS0E im Wochen Bar Chart: Dreiecksausbruch droht

Das Impuls System steht auf neutral und lässt somit Long, Short oder keine Positionierung zu. Damit ist der Weg frei bei einem Ausbruch auf der Unterseite eine Shortposition einzugehen.

Der Sell Trigger (3) liegt auf dem aktuellen Wochen Tief, der dazugehörige SL gehört über das Hoch der vergangenen Woche (4). Wenn der ETF im Tages Chart unterhalb der Linie 3 schließt gilt das Ausbruchssetup als aktiviert. In diesem Fall liegt der Zielbereich zwischen den Marken 5,25 und 6,5.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen auf unserer Seite und ein erfolgreiches Trading. Weitere Trading Ideen finden Sie an bekannter Stelle in unserer Rubrik Trading.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ORBP

ORBP
Über ORBP 334 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.