Horizontaler Widerstand im DAX voraus

DAX-Chart vom 06.07.2018 mit Widerstand
DAX an Widerstand
 

Im DAX könnte sich eine Entscheidung für die Richtung der kommende Woche anbahnen. Direkt in Reichweite für den heutige Handelstag befindet sich eine horizontale Linie, die den Bullen bei nachhaltigem Bruch Kraft geben könnte.

 

Nach dem der DAX durch die politische Lage in Berlin zuletzt 1.100 Punkte verlor, konnte sich der Deutsche Aktienindex in dieser Woche von den Tiefstkursen erholen. Allerdings steht nun die erste echte Bewährungsprobe auf dem Plan. Schauen wir uns dafür den Chart an.

 

DAX an Widerstandslinie

Wie Sie im folgenden Chart erkennen können, liegt eine sehr wichtige Zone im DAX-Chart in direkter Nähe zu den aktuellen Kursen. Die rote gestrichelte Linie zeigt Ihnen diese Zone an.

 

DAX-Chart vom 06.07.2018 mit Widerstand
DAX-Chart mit Widerstand

 

Ein solches Bollwerk aus wichtigen Anlaufpunkten der letzten Zeit, könnte durchaus für Störfeuer sorgen und den Eindeckungsdruck der „politischen Absicherungen“ kurzzeitig bremsen.

 

200 Tage EMA im DAX bedeutet Widerstand - 06.07.2018
DAX mit 200 Tage EMA

Chartquelle Oanda

Zusätzlich zu der horizontalen Widerstandszone liegt auch der 200 EMA weiterhin in diesem wichtigen Bereich. Aus Sicht der Charttechnik, werden die nächsten Handelsstunden also durchaus spannend sein. Die Bullen müssen nun erstmals seit den Tiefs unter Beweis stellen, wie viel Kraft sie wirklich haben.

 

Fazit zum Widerstand im DAX

Aus heutiger Sicht kann es im Trading durchaus Sinn machen, die Zone ab 12.580 Punkte im DAX zu kennzeichnen. Je leichter der DAX diese Region passieren kann, desto eher spricht die Entwicklung für einen kräftigen Markt. Sollte es allerdings zu Rücksetzern kommen, könnten die Bären zurückkehren.

Der Wetteralgorithmus lag mit der Entwicklung bis heute in der bullishen Variante. Bestenfalls wird nun auch der heutige Tage das Wochenhoch mit sich bringen. In wenigen Minuten oder Stunden wissen wir mehr.

Im DAX wird es kritisch – Blick auf den Wetteralgorithmus

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 393 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.