Goodwill vs. Börsencrash? Warum Dow Jones, Dax & Co. so gefährdet sind

Chartanalyse Video

Goodwill vs. Börsencrash 20181120
Goodwill vs. Börsencrash 20181120
 

Im Kontext der aktuell gravierenden Kursverluste an den Aktienmärkten schauen wir genauer auf das Chartbild, vor allem vom Dow Jones.

 

Ausverkauf an der Wall Street

 

An der Wall Street sehen wir momentan eine Art Ausverkauf. Vor allem der Nasdaq ist mit vielen Technologiewerten betroffen, aber auch der Dow Jones. Lautet der Kampfname nun Goodwill oder Börsencrash ?

Es scheint, als müssten wir uns langsam entscheiden. Wollen wir dem Goodwill und damit der möglicherweise völlig übertrieben optimistischen Meinung der Unternehmen folgen? Oder kommt das dicke Ende am Schluss bzw. erwartet uns der Ausverkauf?

 

Goodwill vs. Börsencrash: Dow Jones Chartanalyse
Goodwill vs. Börsencrash: Dow Jones Chartanalyse

 

Neben der Dax Chartanalyse schauen wir uns auch an, was der Dow Jones an der Wall Street aktuell so treibt und das sind allem Anschein nach keine trivialen Kursbewegungen, sondern eine mögliche Entscheidungsschlacht. Mehr dazu im folgenden Video.

Bis bald auf www.tr8ersmind.de

Ihr Peter Seidel

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Peter Seidel
Über Peter Seidel 133 Artikel
Peter Seidel ist hauptberuflicher Trader, Trader Coach und Betreiber der Analyseplattform www.tr8ersmind.de. Interessierten Followern sollen völlig objektive und leicht nachzuvollziehende Einschätzungen der Finanzmärkte bereitgestellt werden. Ohne viel Schnickschnack. Seine Analysen zeichnen sich durch die Prämisse aus: Weniger ist mehr.

3 Kommentare

  1. crash ? nein, da reden zuviel darüber … ist schon zu öffentlich … ist auch ganz normal + gewünscht
    korrektur genau = bärenmarkt = wunderbare schwerkraft

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.