Gold Future Ausbruch aus der Flagge?

GC Kerzenchart, Woche, linear: Entsteht hier eine Bullenflagge? - Quelle: TAI-PAN
 

Das edle Metall, es konnte seit dem 2018er Tief gut zulegen. Doch anscheinend ist es in einen Widerstandsbereich geraten. Seit einigen Wochen ist der Kampf zwischen den Bullen und Bären im Gold vollends entbrannt. Dabei kam es gestern allem Anschein nach zu einem kleinen Vorentscheid.

 

 

Seit Anfang März formte der Gold Future (GC) eine Flagge, nachdem es zuvor zu einer relativ starken Abwärtsbewegung gekommen war.

 

Die Flagge im Gold Future Chart

 

GC Kerzenchart, Tag, linear: Wird es der Ausbruch aus der Flagge?
GC Kerzenchart, Tag, linear: Wird es der Ausbruch aus der Flagge?

 

So wie es hier im Chart scheint, konnten sich die Bären durchsetzen. Aktuell ist der Markt dabei aus der seit Anfang März geformten Flagge auszubrechen. Gelingt dieser Ausbruch, kann mit einer Bewegung in den Bereich um die 1252 USD je Unze gerechnet werden. Dieses Ziel leitet sich von der Annahme ab, dass hier ein ABCD Pattern entsteht bei die Strecke c, der Strecke a entspricht.

Dieses negative Bild endet spätestens, sollte es der Goldpreis über das gestrige Hoch schaffen.

Insgesamt sieht das aktuelle kurzfristige Bild schwach aus, doch mittel- bis langfristig kann das hier in der Entstehung befindliche ABCD Pattern auch als eine größere Bullenflagge gedeutet werden. Eine Flagge gilt gemeinhin als eine Fortsetzungsformation, sodass damit zu rechnen ist, dass wenn der Kurs den Bereich D erreicht, eine erneute Aufwärtsbewegung gestartet werden kann.

ORBP
Über ORBP 514 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.