EZB-Entscheidung April 2017

EZB-Entscheidung April 2017
EZB-Entscheidung April 2017
 

Es ist wieder soweit. Die EZB-Entscheidung April 2017 wird im Kalender aller Trader heute angezeigt. Denn einmal im Monat treffen sich die Währungshüter des Euro in Frankfurt zu ihrer geldpolitischen Sitzung. Vergleicht man das Zinsniveau mit anderen Ländern und großen Zentralbanken, könnte sich hier durchaus eine Wende andeuten.

 

EZB-Sitzung; Vergleich des Leitzins international
Leitzins im Vergleich: von finanzen.net

 

Immerhin ist bei der EZB seit 13 Monaten nichts passiert ABER die USA haben erst vor einem Monat den Leitzins auf den aktuellen Wert 0,75 – 1,00 Prozent angehoben. Selbst Japan hat höhere Zinsen! Spannend ist daher die Reaktion und der Ausblick bei der EZB-Entscheidung heute.

 

Was passiert bei der EZB-Entscheidung April 2017?

Erwartet wird keine Zinsentscheidung. Wie schon in allen Monaten zuvor. Beim Blick auf die Historie sieht man, dass die so genannte Nullzinspolitik vor 13 Monaten begonnen hatte (Quelle: investing.com):

 

EZB-Entscheidung April 2017 - Rückblick
Historie der Zinsentscheidungen

 

Im Chartbild der letzten 5 Jahre ist dieser Trend auch grafisch dann ersichtlich:

 

EZB-Entscheidung April 2017 - Chartbild
EZB Zinsentscheide als grafische Darstellung

 

Marktbeobachter sind sich für die EZB-Entscheidung April 2017 einig, dass auch hier keine Abweichung von den 0,00 Prozent erfolgen wird. Spannender ist daher der Ausblick auf die Zukunft. Und dieser wird vor allem in der Pressekonferenz um 14.30 Uhr erfolgen. Mario Draghi steht nach seiner Rede dann Journalisten Frage und Antwort. Dies beeinflusst nicht nur den DAX und Eurostoxx, sondern insbesondere das Währungspaar EUR/USD.

 

Mit Trading-Treff können Sie an diesem Event quasi LIVE dabei sein und den Worten des EZB-Präsidenten „lauschen“. Reaktionen darauf sieht man am Chart, aber es ist immer spannender für Trader und Anleger, dies parallel zu verfolgen. Wie geht dies?

 

Livestream zur EZB-Entscheidung April 2017

 

Sie müssen dazu nur das hier eingebaute Fenster nutzen und auf PLAY drücken. Pünktlich um 14.30 Uhr sollte das Video starten und Sie sind bei der EZB-Entscheidung April 2017 live dabei:

 

 

 

Über weitere Events halten wir Sie natürlich auf auf dem Laufenden. Einschätzung zu den Märkten, ausgewählten Aktien und Forex finden Sie auf Trading-Treff in den entsprechenden Rubriken.

 

Viel Erfolg und immer ein offenes Auge wünscht Ihnen die Redaktion

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Redaktion
Über Redaktion 221 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

5 Kommentare

  1. Der Euro hat anscheinend seinen Mut wieder verloren, ein schwacher Wochenschluss wird den Bullen das Leben schwer machen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.