EURUSD Rallye in Gefahr? Umfangreiche Analyse nötig! 28.09.2017

EURUSD Rallye in Gefahr aktuelle Prognose 20170928
EURUSD Rallye in Gefahr aktuelle Prognose 20170928
 

EURUSD Rallye in Gefahr: Der Kurs des EUR USD hat nun die heiße Zone erreicht und damit steht die Rallye zumindest temporär auf der Kippe. Dass die aktuelle Ausgangslage, mitsamt ihrer vielen Variablen, einer komplexen Analyse bedarf, steht außer Frage.

Wer sich umfangreich und detailliert auf die kommenden Tage und Wochen vorbereiten möchte, sollte sich die Zeit für die heutige EUR USD Prognose nehmen. Es gibt einiges zu beachten.

EURUSD Rallye in Gefahr: Alles schon entschieden?

Im übergeordneten Wochenchart wurde nun der in meinen Augen wichtige Support bei rund 1.17580 erreicht und aktuell bereits durchbrochen. Doch noch sehen wir keinen Wochenschlusskurs und es ist auch noch nicht sicher, ob ein etwaiger bearisher Ausbruch auch als nachhaltig bezeichnet werden kann. Beide Faktoren sollten zunächst berücksichtigt werden.

EURUSD Rallye in Gefahr Wochenchart 1 20170928
EURUSD Rallye in Gefahr Wochenchart 1 20170928

Bspw. kann es nach einem Ausbruch zu einem zügigen Weekly-Close oberhalb des ehemaligen Supports sowie zu einem erfolgreichen Retest von oben kommen. Schon wäre die Short-Thematik vom Tisch. Deshalb lautet die Devise in diesem Rahmen erst einmal: Abwarten.

EURUSD Rallye in Gefahr: Diese Bereiche sind spannend

Solang wir keine neuen Hochs sehen, spielen wir erst einmal die bearishen Szenarien durch. Zwei Kursbereiche stechen sofort ins Auge.

EURUSD Rallye in Gefahr Wochenchart 2 20170928
EURUSD Rallye in Gefahr Wochenchart 2 20170928

Zum einen die obere Begrenzung der ehemaligen Konsolidierungsphase zwischen 2015 und 2017 bei rund 1.14450. Zum anderen die Zone beider bullishen Ausbrüche aus der abwärts- und aufwärtsgerichteten Flagge. Zwischen ca. 1.09700 und 1.10400 liegt hier die kritische Zone.

EURUSD Rallye in Gefahr: Einiges hat Bestand

Trotz dem vermeintlichen Schwenk in die bearishe Trendrichtung, sehen wir erstaunlich genaue Kursreaktionen an der aufwärtsgerichteten Flagge, mit der unser Engagement angefangen hat. Die diagonalen Unterstützungsbereiche überschneiden sich dabei mit ihren horizontalen Geschwistern.

EURUSD Rallye in Gefahr Reaktivierung 20170928
EURUSD Rallye in Gefahr Reaktivierung 20170928

Solang die 1.17250 nicht nachhaltig durchbrochen wird, sollte erst einmal nicht viel passieren. Fällt der Kurs im Falle eines Durchbruchs sofort sehr dynamisch durch, liegen hier wohl die Stops der hochkapitalisierten Marktteilnehmer, was ein deutliches Warnzeichen wäre. Sehen wir stattdessen einen mehr oder weniger seitwärts gerichteten Kursverlaufs, sollte wieder auf die Fibonaccizahlen geachtet werden. Schließt die 1. (Railroad. Kein Fibonacci.), 2., 3. oder 5. Kerze nach dem Ausbruch wieder oberhalb jenes Supports oder bspw. auch oberhalb der anderen ehemaligen Unterstützungen (bspw. ca. 1.18570) und erfolgt anschließend ein erfolgreicher Test von oben, ist die Long-Thematik höchstwahrscheinlich wieder aktiv.

Dieses Spiel könnte eine ganze Weile laufen. Erfolgt auch nach der 5. Kerze keine Klärung, würden wir auf die 8., 13. usw. Kerze achten.

Hinzukommt, dass das Gap bei 1.20345 noch nicht geschlossen worden ist.

EURUSD Rallye in Gefahr: Die Short-Seite

Natürlich sollten wir der Short-Richtung dieselbe Aufmerksamkeit schenken, denn hier gibt es, neben dem positiven Short-Swap, attraktive Chancen.

EURUSD Rallye in Gefahr Überschneidungen 20170928
EURUSD Rallye in Gefahr Überschneidungen 20170928

Was mich als Bulle ziemlich nervös machen würde, sind die nahezu perfekten Überschneidungen zwischen den Fibonacci Retracements, Expansion Levels und vermeintlich wichtigen horizontalen Unterstützungen. Bspw. bei rund 1.17400 (erster wichtiger Support, mögliche Entscheidung über Korrektur), 1.14450 (obere Begrenzung ehemalige Konsolidierung), 1.13330 (interner Retest Flagge, danach Rallye), 1.11270 (Bearisher Fehlausbruch vor Rallye), 1.09190 (Eröffnungskurs nach Gap, Beginn Konsolidierung vor Rallye) sowie 1.07260 (Gap Close).

Kann man das ignorieren? Kann man schon, sollte man aber nicht.

EURUSD Rallye in Gefahr: Wie daran partizipieren?

Abschließend noch der Blick auf in meinen Augen sinnvolle Positionierungsmöglichkeiten. Der nachhaltige Ausbruch aus dem steil aufwärtsgerichteten Trendkanal und aus der flacher verlaufenden aufwärtsgerichteten Flagge, findet sich augenscheinlich an ein und demselben Punkt bei rund 1.19050.

EURUSD Rallye in Gefahr Retest 20170928
EURUSD Rallye in Gefahr Retest 20170928

Noch investierte Bullen könnten demnach darauf hoffen, dass sie ihre Positionen noch einmal zu einem besseren Kurs aus dem Markt bekommen.  Man könnte diesen Bereich auch als Neckline einer kleinen, wenn auch nicht schönen SKS-Formation bezeichnen. Auch der Gap Close respektive letzter mutmaßlicher Widerstand bei rund 1.20330 stellt eine Short-Möglichkeit dar. Obwohl wir uns in diesem Fall wahrscheinlich schon mit dem Thema bearisher Fehlausbruch beschäftigen müssten.

EURUSD Rallye in Gefahr Trendfolge 20170928
EURUSD Rallye in Gefahr Trendfolge 20170928

Der letzte Screenshot zeigt die Kombination wichtiger zu testender Bereich mit den EMAs und Fibonacci Expansion Levels auf. Wenn man von der Korrektur respektive dem Abwärtstrend überzeugt ist, gelten diese Bereiche als Positionierungsmöglichkeiten gemäß einer zügigen Trendfolgestrategie.

Peter Seidel

(Bildquelle Titelbild: Wilhelmine Wulff_pixelio.de )

Peter Seidel
Über Peter Seidel 125 Artikel
Peter Seidel ist hauptberuflicher Trader, Trader Coach und Betreiber der Analyseplattform www.tr8ersmind.de. Interessierten Followern sollen völlig objektive und leicht nachzuvollziehende Einschätzungen der Finanzmärkte bereitgestellt werden. Ohne viel Schnickschnack. Seine Analysen zeichnen sich durch die Prämisse aus: Weniger ist mehr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.