EURO STOXX 50 Endet die Korrektur?

SX5E Point and Figure Quartals Chart: Das Bild wirkt nicht sonderlich negativ
SX5E Point and Figure Quartals Chart: Das Bild wirkt nicht sonderlich negativ
 

Die allgemeinen Rahmenbedingungen haben sich in den letzten Monaten eingetrübt. Besonders an der Zinsfront kam es zu einer Verschärfung. Das führte die Indizes in eine saftige Korrektur, in der sie augenscheinlich immer noch verharren. Ein Blick auf den Chart des EURO STOXX 50 (SX5E)  verschafft einem einen besseren Überblick, ob die Korrektur endet oder auch nicht.

 

EURO STOXX 50 Chartüberblick

SX5E Point and Figure Quartals Chart: Das Bild wirkt nicht sonderlich negativ
SX5E Point and Figure Quartals Chart: Das Bild wirkt nicht sonderlich negativ

Bisher erscheint das Bild im SX5E Point and Figure Chart nicht sonderlich bedrohlich zu sein. Es sieht eher alles nach einem bevorstehenden Ausbruch aus. Die Ablauflinien 1 und 2 werden bei der zukünftigen Richtung eine wichtige Rolle spielen.

Sollte der Markt die Ablauflinie 1 übersteigen, kann der Bullenmarkt eine Fortsetzung erfahren. Im Gegensatz dazu liegt ein Verkaufssignal vor, wenn die Linie 2 unterschritten wird.

Im Bar Chart wird die Wichtigkeit der Linie 1 nochmals deutlicher.

EURO STOXX 50 Price Index Handelsvorbereitungen 2018

SX5E Bar Chart – Kommt der Ausbruch?

SX5E Bar Monats Chart: Ausbruch aus dem Dreieck A lockt
SX5E Bar Monats Chart: Ausbruch aus A erscheint verlockend

Wenn es der Markt schafft weiter anzusteigen und dabei die Linie 1 überschreitet, dann kommt es zu einem Ausbruch aus der Formation A. Die Formation A kann als Wimpel, Keil oder Dreieck bezeichnet werden, eine eher zweitrangige Formalie, denn das Ergebnis eines Ausbruchs bleibt gleich. In diesem Fall wird dann ein Kaufsignal generiert.

Ein unterschreiten der Linie 2 hingegen führt zu einem Rückfall in die Formation A, was in diesem Fall für eine weitere Ehrenrunde innerhalb der Formation sprechen würde.

Im Fall eines Ausbruchs auf der Oberseite erstrecken sich die Ziele im Bereich zwischen 6500 bis 11000 Punkte.

Hier liegt dann ein Setup vor, welches man im Trading sehr gut mit einem ETF verfolgen kann. Neben dem hier aufgezeigten Setup existiert ein weiteres im STOXX 600 Health Care Index, das auch eine gute Chance bietet.

 

ORBP
Über ORBP 475 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.