Euro dreht vor 1.10 ab

 

Der Euro dreht vor 1.10 ab, wie man im Chartbild sieht. Ist dies reine Psychologie wegen der runden Marke? Ähnlich der 10.000 im DAX oder oder der 20.000 im Dow Jones? Als Trader denke ich, hier steckt mehr dahinter. Und gehe diesen Fakten beim Euro zum Dollar gleich nach. Ironie an diesem Titel: Vor 2 Jahren hatten ich den letzten Beitrag hier ebenfalls am Kursniveau Euro 1.10…

 

Der Euro einmal ohne Chart

Sicherlich ist die Währung Euro zu Dollar (EUR/USD) eine Einheitswährung. Sie profitiert daher von den Stärken der europäischen Wirtschaft und spiegelt diese wider. Doch ebenso von den Schwächen. Und dies haben wir nicht nur bei der Griechenland-Krise oder Italien-Debakel gesehen, sondern in jüngster Zeit auch bei der Frankreich-Wahl. Sie galt am vergangenen Wochenende als Trendindikator für die Ausrichtung des Landes ZU Europa hin oder VON Europa weg. Der Euro spielt dabei eine wichtige Rolle, denn ein Austritt würde auch die Währung schwächen und Vertrauen entziehen.

Als Trading-Vehikel ist der EUR/USD der größte Handelsplatz der Welt. Forex oder Devisenhandel vereint eine Vielzahl an Händlern global, zu denen auch Banken und sogar Zentralbanken zählen. Ob dies nun für Sie attraktiv ist, müssen Sie selbst herausfinden (passender Artikel).

 

Euro drehte vor der Wahl und nach der Wahl

Vor der Frankreich-Wahl kamen Erinnerungen an den BREXIT hoch und Anleger gingen in Deckung. Zu groß war die Gefahr, bei einem Sieg von Le Pen einen Abverkauf im Euro zum Dollar zu erleben. Daher fiel der aufgebaute Trend aus den Tagen zuvor der Wahl zum Opfer. Im 5-Minuten-Chart gut zu sehen, wie dieser Trend brach:

 

Euro dreht vor 1.10 ab - Deckung vor Le Pen
EUR/USD vor der Frankreich-Wahl

 

Dann kam es doch erleichternd für den Euro und nicht nur die Aktienmärkte feierten den Sieg von Macron. Der EUR/USD stieg bereits in der nacht zu Sonntag mit einem GAP an und ließ einige Bären blutend zurück. Sie versuchten in der Nacht das GAP zu schließen. Erfolglos. Das GAP ist immer noch vorhanden und gut sichtbar. Im gleichen Chart baue ich es ein:

 

Euro dreht vor 1.10 ab - GAP nach Wahl
Chart nach Wahl Macron mit GAP

Das alleine ist aber noch kein Anlass für Short.

 

Euro dreht vor 1.10 ab – warum?

Entscheidend ist für die Aussage „Euro dreht vor 1.10 ab“ das große Chartbild. Denn im Tageschart ist bei 1.10 eine wichtige Barriere durch den Abwärtstrend definiert, der rund ein Jahr alt ist:

 

Euro dreht vor 1.10 ab - Tageschart
Tageschart von EUR/USD

Ich gehe hier von einem Test der Trendlinie und womöglich auch von einem Test der 1.10 als Psychomarke aus. Doch dann sollte der Euro abdrehen und erst noch das GAP schliessen. Es sieht einfach für Charttechniker nicht gut aus!

 

Man kann auch die Zinsdifferenz handeln (Beschreibung dazu) aber insgesamt fühle ich mich mit diesem einfachen Setup sehr wohl und bleibe dabei: Euro dreht bei 1.10 ab

 

Updates erfolgen hier immer mal wieder,

Ihr Florian Forex

Florian Forex
Über Florian Forex 26 Artikel
Florian Forex tradet Währungen (Forex) und Indizes. Dazu nutzt er Futures und Ninja Trader als Plattform für seine Orders an der Börse. Florian Forex ist ein Pseudonym aber eine reale Person. Er ist auf dem Weg zum Vollzeit-Trader.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.