Erneuerbare Energien – Da lacht die Sonne

Zeigt sich der grüne Trend endlich in den Kursen?

 

Der zurückliegende April war für Britannien ein denkwürdiger Monat. Die Insel bekam einen Eindruck davon wie die Grüne Zukunft aussehen wird. Schon öfter wurde hier über die Entwicklungen im Bereich der Neuen Energien berichtet und dass die Solarenergie die wohl günstigste Form der Energiegewinnung darstellt. Ende April war es soweit und die Sonnenenergie lieferte der Insel ein Wochenende lang mehr Energie, als jede andere Quelle der Stromerzeugung.

Diese Entwicklungen der Erneuerbaren Energien, die hier immer wieder beleuchtet werden, schlugen sich in der Vergangenheit nicht unbedingt in den Kursen nieder. Doch so langsam könnte es erneut zu einer Hausse bei den betroffenen Werten kommen.

 

iShares Global Clean Energy ETF (IQQH)

 

IQQH Point and Figure & Bar Quartals Chart: Kaufsignal
IQQH Point and Figure & Bar Quartals Chart: Simple Buy Signal

Der iShares Global Clean Energy UCITS ETF (IQQH) bildet den S&P Global Clean Energy Index ab. Die Wertentwicklung der 30 größten Unternehmen aus der Erneuerbaren Energien Branche wird von dem ETF per physischer Replikation getracked.

Hier im Point and Figure Chart kam es zu einem Simple Buy Signal, doch der Bar Quartals Chart mahnt noch zur Vorsicht. Im Bar Chart befindet sich der ETF noch innerhalb einer Range.

Ein Ausbruch aus dieser könnte in Verbindung mit dem schon bestehenden Simple Buy Signal eine starke Wirkung zeigen.

Wenn es dazu kommen sollte offenbart der folgende Bar Monats Chart ein weiteres Argument, dass für die Bullen spricht.

 

IQQH Bar Monats Chart

 

IQQH Bar Monats Chart: New Momentum High bei Ausbruch möglich
IQQH Bar Monats Chart: Bei Ausbruch kommt ein New Momentum High hinzu

Wenn es der ETF IQQH es schafft die Ablauflinie 1 zu überwinden, gesellt sich zu dem dann vorliegenden Ausbruch auch ein New Momentum High (A). Damit kommt es dann zu einem Trading Setup, dem Buying The New Momentum High, dass verwertet werden kann.

Der Einstieg erfolgt mit 50% der angedachten Position sofort, ohne zu zögern. Die weiteren 50% werden hinzugefügt bei der nächsten flachen Korrektur. Der Stopp Loss gehört unter das letzte Momentum Tief, also unter die Ablauf Linie 2.

Die Orderarten im Trading – Was kann Ihr Depot wirklich?

 

Spätestens unter der Linie 2 kann das Setup als gescheitert angesehen werden.

Das Ziel des Ausbruchs liegt zwischen €9,- und 10,- je Anteilsschein.

 

Fazit zu der Chartlage des IQQH

 

Der dem ETF zugrunde liegende Index spiegelt zur Zeit die Chancen wieder, die die enthaltenen Einzeltitel bieten. So einige der enthaltenen 30 Werte bieten ein attraktives Chartbild wie z.B. SMA Solar oder First Solar.

 

Chartanalyse First Solar Inc – Gelingt der Aktie der Ausbruch

 

Diese positive Chartlage spiegelt mittlerweile die grundsätzlich sonnigen Aussichten für die Branche wieder. Der gezeigte ETF stellt dabei keine Ausnahme dar und das entstehende Setup hat eine klar definierbare Einstiegs- und Exitstrategie. Da auch das Chance/Risiko Verhältnis zueinander passt, ist es eine attraktive Situation für langfristig orientierte Trader bzw. Investoren, die genutzt werden kann.

ORBP
Über ORBP 354 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.