Ein kleiner Überblick über den EUR/CHF

Google mit Weitblick
Der Weitblick
 

Aufgrund meiner „Leidenschaft“ für langfristige Währungsengagements, möchte ich heute einen kleinen Überblick zum Währungspaar EUR/CHF präsentieren.

 

Seit Beginn der Datenreihe im Jahr 1979 befindet sich das Währungspaar in einem Abwärtstrend. Dieser wurde immer wieder durch lange Seitwärtsphasen aufgehalten, doch die Stoßrichtung hat sich in der gesamten Zeit nicht verändert. Der Abwärtstrend zeigt sich sehr stark und ein Trend der sich über eine lange Zeit hinweg etabliert hat, hat die Angewohnheit sich auch in Zukunft fortzusetzen. Das ist jedenfalls wahrscheinlicher als eine Umkehr.

 

Auch hier im Bar Chart ist kein Zeichen von einer EUR Stärke zu beobachten. Die Value Zone A begrenzt weiterhin das Aufwärtspotential.

 

Sollte im Monats Chart das 2016er Tief unterschritten werden rechne ich damit, dass der Markt die Unterstützungslinie 1 erreicht. Im Wochen Chart wird das Bild noch wesentlich deutlicher und man erkennt dort sehr gut was grad der Markt macht.

 

Seit dem Hoch im Februar 2016 hat sich hier ein erneuter Abwärtstrend etabliert. Ein Unterschreiten des 2016er Tiefs, sollte eine schnelle Bewegung Richtung 1,02 CHF je EUR geschehen.

Dafür spricht auch, dass bei Oanda 73% der Offenen Positionen in dem Währungspaar Long Positionen sind. Da werden dann erneut Leute auf dem falschen Fuß erwischt und das wird die Bewegung verstärken.

ORBP
Über ORBP 435 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.